Wirtschaft & Arbeit

Mini GmbH

Die Erzeugung einer GmbH war bis vor kurzem eine ziemlich lange dauernde und kostenintensive Sache. Mit der Reform der GmbH Richtlinien wird sich auch in dieser Hinsicht so manches ändern.

Mit der Option der Gründung einer GmbH ohne Eigenkapital also der 1 Euro GmbH läßt sich der Trend der immer weniger werdenden GmbH Neugründungen stoppen.

Die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft auch UG genannt stellt eine Antwort auf die immer mehr werdenden Limited Gründungen dar. Die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft UG ist eine Teilform der GmbH.

Die nachfolgenden Vereinfachungen bestehen für Neugründer einer GmbH nach dem neuen Recht.

1. Die Mini GmbH mit einem dem symbolischen Eigenkapital von von 1 Euro triit auf.

2. Die Verringerung des Eigenkapitalaufwands der alten GmbH auf 10000 Euro.

3. Damit einher geht eine starke Verkürzung der Gründungsdauer.

Die Mini GmbH als Antwort auf die Limited hat einen enormen Pluspunkt.

1. Die Dauer der Gründung soll so verkürzt werden, dass man innerhalb eines einzigen Tages alles geregelt kriegt.
2. Die Rechnungsrichtlinie erfolgt nach deutschem Recht.
3. Bei Gebrauch einer standardisierten Satzung darf auf die notarielle Beglaubigung verzichtet werden, sofern kein Grundbesitz vorhanden.

Die Maßnahmen zum Schutz für Gläubiger sind unter anderem folgende:

1. Die Mini GmbH muss unter der Abkürzung UG firmieren.
2. Ein Teil der Gewinne muss als Rücklage eingestellt werden bis die 10000 Euro Grundkapital der alten GmbH erwirtschaftet sind.

Da im Gründungsprozess der Mini GmbH oder auch 1 Euro GmbH so manche rechtliche Aspekte von der Eintragung ins Handelsregister abgekoppelt wurden, rückt die Gründung einer GmbH binnen eines Arbeitstages in den Bereich des Möglichen.

Eher nachteilig ist jedoch diese Abkürzung UG stets mit im Firmennamen angefügt wird, somit darf es unter Umständen Komplikationen bereiten da ja somit jedem bekannt ist , das dieser Firma das nötige Stammkapital fehlt. Trotzdem, die bisherige Entwicklung hat gezeigt, dass auch nicht wenige als nicht seriös geltende Limiteds sich zu anerkannten Unternehmen entwickelt haben.

Alles in allem wird mit der in Planung stehenden Reform die jedoch erst im Verlauf des Jahres 2008 in Kraft treten soll zahlreiche Vereinfachungen für Unternehmensgründer bewerkstelligt.

Die Reform triit auf aber für alle diejenigen zu spät die im Augenblick ein Unternehmen gründen wollen oder müssen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel