Wirtschaft & Arbeit

Businessplan für Raumausstatter

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Businessplan für eine Existenzgründung als Raumaustatter. Der Raumausstatter ist ein Beruf aus dem Bereich des Handwerks. Der Unternehmer mit dem Tätigkeitsfeld als Raumausstatter befasst sich mit der Gestaltung von Innenräumen. Raumausstatter wählen passende Bodenbeläge, die Wandbekleidung, die Vorhange, Jalousien, Polstermöbel und Möbel sowie Dekorationen aus. Weiterhin ist die Aufgabe vom Raumausstatter Sicht-, Licht- und Sonnenschutzsysteme zu montieren. Neben der handwerklichen Begabung sollte ein Raumausstatter über gestalterische Fähigkeiten verfügen.

Der Raumausstatter übernimmt darüber hinaus das Polstern, das Verlegen von textilem, elastischem Bodenbelag, die Fensterdekoration und auch das Bekleiden der Wände ( Wandbespannung, Tapeten ). Die Ausbildung zum Raumausstatter dauert mehrere Jahre und endet mit dem Bestehen der Gesellenprüfung. Der Raumausstatter kann direkt nach der Gesellenprüfung die Ausbildung zum Raumausstattermeister beginnen. Als weitere Fortbildung hat der Raumausstatter die Möglichkeit die Qualifikation zum Betriebswirt des Handwerks, bzw. ein Abschluss im Fachstudium, zum Beispiel zum Innenarchitekten zu erlangen.

Die Existenzgründung als Raumausstatter ist eine gewerbliche Existenzgründung und somit muss der Raumausstatter beim Gewerbeamt angemeldet werden. Existenzgründer können als Raumausstatter Zuschüsse bzw. Fördermittel bei der Arbeitsagentur beantragen. Für die Beantragung benötigt der Raumausstatter den Antrag für Gründungszuschuss ( ALG1 Bezug ) oder den Antrag für Einstiegsgeld ( ALG2 Bezug ).

Der Businessplan für eine Existenzgründung als Raumausstatter sollte Informationen zu Gründerperson, Unternehmensform, Dienstleistung, Branche, Standort, Marketing, Personal und Kalkulationen zum Raumausstatter enthalten. Als fachkundige Stelle für Raumausstatter sind Gründerzentren, Unternehmensberater, Steuerberater, Fachverbände für den Raumausstatter sowie Institutionen und Kammern zugelassen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel