Versicherung & Finanzen

Was sind weiche Tarifmerkmale?

Die Versicherungsgesellschaften können ihren Versicherten bestimmte Rabatte gewähren. Man spricht in diesem Fall von weichen Tarifmerkmalen in der KFZ Versicherung. Doch warum weich? Diese Rabatte gewähren die Versicherungsgesellschaften den Versicherten, die das Risiko von einem Schaden durch bestimmte Merkmale minimieren können. Hierzu zählt auch der Garagenrabatt. In diesem Fall ist das Risiko bei der Versicherung gemindert, weil dieses Fahrzeug weder gestohlen noch beschädigt werden kann durch Vandalismus oder Wettereinflüsse wie Sturm oder Hagel. Darüber hinaus gibt es auch viele Rabatte für bestimmte Berufsgruppen. Darunter fallen wiederum Berufsgruppen mit Tätigkeiten, die ein geringes Risiko aufweisen mit dem Fahrzeug zu verunglücken oder aber einen soliden Hintergrund aufweisen was die Finanzen angeht, wie zum Beispiel die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. In allen Fällen aber ist es erforderlich, dass der Versicherte bzw. der Interessent der Versicherungsgesellschaft einen entsprechenden Nachweis vorlegt. Denn nur dann wird dieser Rabatt auch wirklich gewährleistet.

Aber auch der Einzelfahrer (also ein Fahrer bzw. Versicherte, der allein das Fahrzeug benutzt und sonst niemanden außer in Notlagen ans Steuer lässt bzw. nur bestimmte Personenkreise) gilt als weiches Tarifkriterium. Unter die weichen Tarifmerkmale fällt aber auch der Familienrabatt. Und auch Ermäßigungen auf den Versicherungsbeitrag können eingeräumt werden, auf das Fahrzeugalter bezogen. Je jünger ein Fahrzeug ist, desto größer ist der Rabatt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel