Versicherung & Finanzen

Metatrader 4 – Foreign Exchange

Einen festen Namen im internationalen Devisenhandel hat sich wohl George Soros gemacht.

Er hat damals mit einer Aufsehen erregenden Spekulation mehrere Millionen gemacht. Dieser Fall blieb zwar in der Größenordnung einzigartig, aber Gewinne kann man im Forex Markt trotzdem verzeichnen. Allerdings nicht mit Garantie, denn der Devisenhandel ist auch Spekulation, Garantie gibt es also nicht. Forex setzt sich zusammen aus den Begriffen Foreign Exchange und bedeutet übersetzt wörtlich Fremdwährungshandel.

Der Forex Markt ist weltweit der umsatzstärkste Markt und liegt noch weit vor dem Aktienmarkt. Gehandelt wird hier online, in einem riesigen Netzwerk aus internationalen Banken. Was vorher nur ein Geschäft zwischen Banken war, hat sich nun auch für den Privatanleger geöffnet. Forex Broker und Anleger nutzen dazu eine spezielle Software, Metatrader 4, die es ermöglicht jederzeit Zugriff und Kontrolle über die laufenden Geschäfte zu haben. Die Software hat sich selbst unter schwierigsten Marktbedingungen als absolut sichere und robuste Plattform mit maximaler Systemstabilität und minimaler Ausfallzeit erwiesen. Möglich sind direkte Handelsstrukturen, Echtzeit Kursaktualisierung, Echtzeit – Kontoinformationen und Updates, Echtzeit Charts und Indikatoren sowie ein täglicher Kontoauszug. Da der Forex Markt nie still steht, gehandelt wird rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr, ist es umso wichtiger auch in Echtzeit alle Geschäfte im Überblick zu haben.

Hier können manchmal Minuten über Gewinn oder Verlust entscheiden.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel