Versicherung & Finanzen

Informationen zur Finanzierung von Krediten

Nahezu jeder Bundesbürger beschäftigt sich früher oder später mit der Frage, ob er einen Kredit aufnehmen soll und zu welchen Konditionen. Mit diesem Kredit lassen sich die verschiedensten Anschaffungen tätigen, weshalb er natürlich auch auf die jeweilige Verwendung zugeschnitten sein sollte. Die Finanzdienstleister haben eine Vielzahl von Angeboten erarbeitet, die in Kredithöhe, Laufzeit, Raten und der Hinterlegung von Sicherheiten differieren. Dies stellt natürlich nur einen Rahmen dar, denn so mancher Punkt des Kreditvertrages ist Verhandlungssache. Dabei kommt es sicherlich auch auf die Höhe des benötigten Betrages an

Häufig wird ein Kredit mit einer mittelfristigen Laufzeit benötigt, mit dem man je nach Rückzahlungsmöglichkeit Anschaffungen wie Auto oder Möbel tätigt. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Ratenkredit. Die Vorteile dieser Kreditform bestehen darin, dass sie den finanziellen Überblick für den Kreditnehmer erhalten, denn die Laufzeit für den Ratenkredit sowie die Höhe der einzelnen Raten sind vertraglich festgelegt und somit gut in die Finanzplanung einkalkulierbar. Die Verwendung des Geldes ist nicht zweckgebunden.

Doch häufig unterliegen Anschaffungen keiner langwierigen Planung, sondern werden gerne spontan getätigt. Von daher kommt es relativ oft vor, dass ein Sofortkredit gewünscht wird. Hier schafft die schnelle Kreditzusage für den Kreditsuchenden die nötige finanzielle Flexibilität. Dennoch sollte man sich die Zeit nehmen, die Konditionen für den Sofortkredit verschiedener Anbieter zu vergleichen. Dies ist relativ problemlos möglich durch die Nutzung des Internets, dem inzwischen doch die meisten Haushalte angeschlossen sind. Dabei stellt man fest, dass der so genannte Onlinekredit durchaus auch von renommierten Banken angeboten wird. Die Konditionen sind sogar besonders vorteilhaft, weil durch die Einsparung von Personal dieser Vorteil in Form von verbesserten Konditionen im Wettbewerb um den Kreditnehmer eingesetzt werden kann. Ein Onlinekredit wird online beantragt und normalerweise auch kurzfristig online zugesagt. Die Abwicklung ist meist problemlos und erfolgt binnen kürzester Zeit.

Anders sieht es natürlich bei einem langfristigen Kredit wie zum Beispiel eine Baufinanzierung aus. Für eine Immobilienfinanzierung müssen viele Unterlagen eingereicht werden und eine derartig langfristige Finanzierung sollte auch gut geplant sein. Deshalb ist hier ein kurzfristiger Abschluss eigentlich ausgeschlossen.

Der überwiegenden Zahl aller Kreditgeschäfte in Deutschland liegt eine zuvor bei der Schufa eingeholten Auskunft zugrunde. Bei der Schufa werden alle Daten, welche mit einem Kreditgeschäft in Zusammenhang stehen, gespeichert und an Kreditgeber herausgegeben, damit diese eine Grundlage für eine Kreditzusage haben. Ist es bei einem früheren Kreditgeschäft zu Unregelmäßigkeiten gekommen oder ist die Schufa-Auskunft negativ, kann eine Kreditaufnahme nahezu unmöglich werden. Dann wird ein schufafreier Kredit benötigt, der auch unter der Bezeichnung Schweizer Kredit bekannt ist. Diese Bezeichnung rührt daher, dass Schweizer Banken speziell deutschen Bundesbürgern mit festem Arbeitsplatz und einem bestimmten Einkommen diesen Kredit anbieten. Ein Kredit ohne Schufa beträgt allerdings maximal Euro 3.500,–, jedoch sind keine weiteren Sicherheiten erforderlich. Damit das Geld auch wirklich zum Kreditnehmer gelangt, wird es postbar ausgezahlt.

Be Sociable, Share!
Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel