Versicherung & Finanzen

Günstiges Darlehen – Studentenkredit

Ein Studentenkredit ist in der Regel ein sehr günstiges Darlehen. Derartige Kredite werden von verschiedenen Banken angeboten. Durch einen Studentenkredit wird einem Studierenden ermöglicht, sich voll und ganz auf sein Studium konzentrieren zu können und nicht hoffen und bangen zu müssen, ob er denn Mitte des Monats noch ein bisschen Geld hat, denn bei Studenten sind finanzielle Engpässe an der Tagesordnung. Nicht jeder Student kommt aus einem reichen Elternhaus, wo auch einmal bei einem kurzfristigen finanziellen Engpass gleich Gelder fließen können. Einige Eltern sind gar nicht in der Lage, ihre Kinder während des Studiums zu unterstützen. Entweder sind diese dann auf die Hilfe anderer Verwandte angewiesen oder jobben nebenbei. Wenn sie Glück haben, haben sie aufgrund guter Leistungen ein Stipendium erhaschen können, wodurch die Finanzierung des Studiums sicher ist. Aufgrund der hohen Anforderungen, die in einem Studium gestellt werden, ist es nur wenigen möglich, sich einen Job zu suchen, der von den Arbeitszeiten her dann auch noch so günstig liegt, dass der Student auch an allen notwendigen Vorlesungen teilnehmen kann.

In der Regel teilt man die Finanzierung über einen Studentenkredit in drei Phasen ein:

Die Auszahlungsphase, die während des Studiums in monatlichen festen Beträgen erfolgt. Die rückzahlungsfreie Zeit, die nach Abschluss des Studiums einsetzt, wobei die monatlichen Auszahlungen enden. Danach beginnt die Rückzahlungsphase. Diese beginnt in der Regel dann, wenn der ehemalige Student eine feste Anstellung gefunden hat nach dem Studium, wobei günstige Konditionen hierfür gelten. Beispielsweise gibt es flexible Laufzeiten für die Rückzahlung. Einige Anbieter gewähren hier Laufzeiten von bis zu 144 Monaten, bei einem festen Zins. – Also Studentenkredite sind ein äußerst günstiges Darlehen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel