Versicherung & Finanzen

Girokonto online – für jedermann und was muss beachtet werden?

Viele Bankkunden behalten ihr Girokonto auch dann noch, wenn die Kosten steigen. Sie bleiben aus Gewohnheit Ihrer Bank oder Sparkasse treu. Die meisten finden einen Wechsel zu einem Girokonto online als Aufwand, den sie vermeiden wollen. Hier lockt noch nicht einmal eine mögliche Kostenersparnis, wie kostenlose Kontoführungsgebühren.

Ein Girokonto online bieten immer mehr Banken kostenlos an, teilweise auch für Schüler und Studenten, sowie ohne einen Mindestgeldeingang. Und das hört sich auf den ersten Blick doch ganz nett an. Unter anderem bestechen Banken auch Kunden mit einer super Verzinsung auf das Guthaben. Das ist natürlich auch ein wesentlicher positiver Faktor. Allerdings gilt immer ein Vergleich und ganz wichtig ist besonders das Kleingedruckte, das sollte immer gelesen werden.

Girokonten online können direkt über das Internet eröffnet werden. Einfach so per Mausklick. Da öffnet sich dann ein Onlineantragsformular, welches ausgefüllt und ausgedruckt wird. Dann kommen noch Unterlagen wie eine Kopie des Personalausweises und eine Verdienstbescheinigung dazu und wird dann direkt an die Bank geschickt. Nach Abwicklung von Seiten der Bank wird binnen kurzer Zeit eine EC – Karte zugeschickt mit allem nötigen Zubehör, wie eine TAN – Liste und so weiter. Die Geheimnummer allerdings wird mit separater Post zugestellt. Dies gilt nur aus Sicherheitsgründen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel