Versicherung & Finanzen

Erneuerbare Energiequellen als lukrative Finanzeinlage

Immer mehr Anleger liebäugeln mit der Möglichkeit, in nachhaltige Energieerzeugung zu investieren. Und im Hinblick auf unsere Umwelt werden solche erneuerbaren Energiequellen generell wohl immer notwendiger. Eine in Wiesbaden heimische Kommanditgesellschaft mit Namen Inka Green Energy hat es sich schon seit Jahren zum Ziel gemacht, erneuerbare Energiegewinnung zu fördern und in Bauten und Anlagen dieser Art zu investieren. Neben Windkraftwerken und Solarparks stehen auch Photovoltaikanlagen und CO2-sparende Blockheizkraftwerke ganz oben auf der Liste der geförderten Projekte. Ein großes Ziel von Inka Green Energie ist es, vor allem in verschiedene Methoden der alternativen Strom- und Energiegewinnung zu investieren und so das breitgefächerte Angebot an Möglichkeiten auszuschöpfen. Die Entscheidungen bezüglich der ausgewählten Kapitalanlagen obliegen hier übrigens einem eigenen, mit führenden Experten besetzten Investitionsausschuss.

Ein zukunftsträchtiges Investitionskonzept

Die Beteiligung auf dem immer schneller wachsenden Markt der nachhaltigen Energieerzeugung ist das Anlageziel von Inka Green Energy. Die Gesellschaft ist hierbei vor allem auf Privatanleger und mittelständische Betriebe spezialisiert, welchen die Gelegenheit geboten wird, sich sowohl als Treugeber, als auch als Direktkommanditist am Emissionskapital zu beteiligen. Durch die unmittelbare Beteiligung des Unternehmens an den Energiegewinnungsprojekten wird der Gewinn direkt ausbezahlt und der Anleger erhält seinen Gewinn, je nach Höhe des angelegten Kapitals. Für den Anleger bleibt so seine Investition in einen zukunftsträchtigen Markt transparent und überschaubar. Dieser Markt zeigt sich um einiges weniger schwankend als jener von anderen Kapitalanlagen, was eine längerfristige Vorausplanung der zu erwartenden Erträge sehr realistisch macht. Dies wird vor allem durch die staatlich Festgelegten Einnahmen der Einspeisevergütung und weitere Erträge aus den Verkäufen und Förderungen dieser Branche ermöglicht.
Inka Green Energy stärkt seit vielen Jahren erfolgreich die Eigenkapitalbasis von Unternehmen und unterstützt auf diese Weise deren wirtschaftliches Wachstum, nicht nur in Deutschland, sondern mittlerweile auch in vielen Teilen Europas. Und dies mit einem immer weiter wachsenden Netzwerk von hochkarätigen Partnern und einem hohen Maß an Erfahrung und Kompetenz. Inka Green Energy bietet die Möglichkeit, mit der größtmöglichen Effizienz in einen stetig wachsenden Markt zu investieren und dabei auch einen kleinen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel