Tiere

Zwingerhusten, die Hundegrippe

Bei Zwingerhusten handelt es sich um eine ansteckende Infektionskrankheit der oberen Atemwege beim Hund, sprich in Luftröhre und Bronchien. Das canine Parainfluenzavirus oder das Bordetella bronchiseptica, eine Bakterie, gelten als Auslöser des Zwingerhustens, der auch häufig als Hundegrippe bezeichnet wird. Besonders wenn Zwingerhusten von Bordetella bronchiseptica verursacht wurde, kann es sein, dass sogar auch Katzen von Hunden angesteckt werden können und man spricht dann vom Katzenschnupfen.

Ansteckungswege

Durch die Hundegrippe werden die Schleimhäute der Atemwege durch Viren geschädigt, was den Weg frei macht für den Befall mit Bakterien, wobei man hier von einer bakteriellen Sekundärinfektion spricht. Menschen können sich beim Hund mit der Hundegrippe nicht anstecken, wobei vom Zwingerhusten auch nur Hunde betroffen sind, die nicht in Zwingern, sondern in der Wohnung gehalten werden. Orte, an denen die Krankheit vermehrt ihren Anfang nehmen kann sind Tierheime, Hundepensionen und sogar Tierklinken oder Hundeschulen. Zu einer Übertragung des Zwingerhustens geschieht durch die so genannte Tröpfcheninfektion, die auch der übliche Ansteckungsweg mit Grippeviren von Mensch zu Mensch ist. Stattfinden kann die Übertragung des Zwingerhustens aber auch über den Speichel, zum Beispiel beim Trinken aus einem Napf, den schon anderen, infizierte Hunde genutzt haben.

Symptome

Wenn ein Hund sich mit Zwingerhusten angesteckt hat, ist meist eine Isolierung des Hundes angesagt. Die Krankheit kommt allerdings nur zum Ausbruch, wenn

das körpereigene Immunsystem des Hundes geschwächt ist, was durch Stress, bei Zahnwechsel, Parasitenbefall oder sogar bei schlechtem Wetter der Fall sein kann. Nach der Ansteckung äußern sich beim Hund in einem Zeitraum von  4 bis 10 Tagen die ersten Symptome, wie bellender Husten, Würge-Reiz und Nasenausfluss.

Weitere Tipps zum Zwingerhusten finden Sie auf: http://www.tierarzt-hamburg-bergedorf.de/

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel