Technik & Wissenschaft

Überwachungskamera

Eine Überwachungskamera dient der Sicherung eines Objektes oder eines Bereichs und kann sehr vielfältig eingesetzt werden. Wenn man erwägt, eine Überwachungskamera zu erwerben, stößt man sehr schnell auf eine große Vielfalt an unterschiedlichen Typen und Modellen.

Überblick über die verschiedenen Typen einer Überwachungskamera

Es gibt Modelle, die nur im Bedarfsfall aufnehmen, also wenn sich im Bereich der Überwachungskamera etwas bewegt, und solche, die für den Dauerbetrieb konzipiert sind. Neben den kabelgebundenen Überwachungskameras für die langfristige Installation gibt es drahtlose Kameras für den flexiblen Einsatz. Mit einer Schwenk-Neige-Überwachungskamera lässt sich die lückenlose Videoüberwachung eines Raumes durchführen. Zudem gibt es wetterfeste Überwachungskameras, die extra für den Einsatz im Außenbereich konzipiert sind. Um auch in Bereichen mit unzureichender Helligkeit eine Videoüberwachung durchführen zu können, empfiehlt sich eine nachtsichttaugliche Überwachungskamera. Die in die Überwachungskamera integrierten Infrarot-LEDs sorgen für die nötige Beleuchtung, so dass eine Aufnahme möglich wird. Das von der Überwachungskamera ausgestrahlte Licht ist dabei für das menschliche Auge nicht sichtbar.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel