Technik & Wissenschaft

Rauchmelder – sinnvoll, klein und lebensrettend

Immer häufiger kommen Hausbesitzer durch Zufall dahinter, dass sie laut den Versicherungsbedingungen für ihre Feuerversicherung, sprich ihre Hausratversicherung bei der Versicherung inzwischen schon eine Obliegenheit verletzten, und zwar die, dass sie keine Rauchmelder in ihren Räumen eingebaut haben, wie es jedoch die Landesbauverordnung vorsieht. Diese Verordnung betrifft aber nicht nur Neubauten, sondern auch Altbauten, wobei bei Neubauten wenn keine Rauchmelder eingebaut sind und der Bau durch einen Baufirma erfolgt dies gleich berücksichtigt wird. Grundsätzlich trägt jeder Bauherr dafür Sorge, dass er die Rauchmelder einbaut.

Vorgeschriebene Nachrüstung für Altbauten

Für die Nachrüstung von Altbauten besteht bzw. bestand in den 11 von 16 Bundesländern, in denen inzwischen eine Rauchmelderpflicht herrscht, eine Nachrüstpflicht. In Hessen beispielsweise endet diese am 31. Dezember 2014, wobei es keine Behörde gibt, die nachprüft, ob ein Hausbesitzer von einem Altbau nun bis zu diesem Datum die Rauchmelder nachgerüstet hat. Auswirkungen kann dies lediglich haben, wenn es zu einem Brand kommt und herauskommt, dass keine Rauchmelder installiert wurden. Die Rauchmelder sind dabei klein und recht unscheinbar, wenn sie an der Decke installiert werden. Von sehr schönem Design ist zum Beispiel der PX-1, ein TÜV geprüfter Rauch- und Hitzemelder.

Geringe Fehlalarmwahrscheinlichkeit

Dessen Elektronik vereint die optische Rauchdetektion und die Analyse der Temperaturveränderung, wobei beides ständig auf dem eigens entwickelten Prozessor ausgewertet wird. Alarm wird entsprechend nur dann ausgelöst, wenn es Anzeichen
eines Brandes gibt. Das heißt auch wenn man eine brennende Zigarette absichtlich unter den Rauchmelder hält, ist die Wahrscheinlichkeit von einem Alarm recht gering. Vom Design her ist dieser Rauchmelder so gehalten, dass er klein und dezent wirkt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel