Technik & Wissenschaft

Rauchmelder rettet dezent Leben

Jährlich führen defekte Leitungen und Unachtsamkeit zu mehr als 200.000 Einsätzen der Feuerwehr, wo diese Brände in privaten Haushalten löschen muss. Dies bedeutet für jährlich mehr als 200.000 Hausbesitzer und deren Familien bzw. für die Bewohner von Mehrfamilienhäusern akute Lebensgefahr. Gefährlich sind bei einem Brand nicht nur die Flammen, sondern auch der Rauch, der entsteht, wobei auch die Feuerwehrkräfte akut gefährdet sind, wenn sie Hausbewohner aus den brennenden Häusern und Wohnungen retten müssen, wie es immer so schön heißt:

Häufige Brandursache

Unter Einsatz ihres Lebens. Zu den häufigsten Brandursachen gehört vorwiegend der sorgloser Umgang mit offenem Feuer, aber auch vergessene eingeschaltete Geräte wie Bügeleisen oder Herdplatten. Jeder 3. Brand wird statistisch gesehen von Kindern und Jugendlichen ausgelöst, die mit Feuer experimentieren. Nichtraucherhaushalte sind von Bränden im Übrigen ebenso stark betroffen, wie Raucherhaushalte. Die größte Gefahr sind Brände in der Nacht, weil beim Schlaf der Geruchssinn der Menschen ausgeschaltet ist und aus diesem Grund ein nur verzögertes Reagieren erfolgt.

Neueste Rauchmeldertechnik

Nicht jeder Haushalt hat einen Hund oder eine Katze, die die Gefahr schon längst gerochen haben und ihre Besitzer aus dem Schlaf wecken. Stattdessen müssen die Menschen auf technische Hilfsmittel zurückgreifen, wie den Ei 650 – Rauchwarnmelder – 10-Jahres-Batterie – Q zertifiziert – VdS geprüft – Ei Electronics. Hierbei handelt es sich um einen Rauchwarnmelder der neuesten Generation, der über einen integrierten Mikroprozessor verfügt und nach dem bewährten Streulichtprinzip arbeitet. Dieser Rauchmelder verfügt auch über die Funktion der Verschmutzungskompensation, wodurch er die Empfindlichkeit der Rauchkammer dem Verschmutzungsgrad anpasst und hierdurch die Wahrscheinlichkeit eines Fehlalarms erheblich verringert.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel