Technik & Wissenschaft

In bei Hoher Sicherheitsstandard dank Tresor

Die Einbruchsstatistik 2012 ist zwar noch nicht veröffentlicht, wobei es so sein wird, dass die Zahl der Einbrüche in den letzten Jahren stark zugenommen, was vermutlich auch 2012 der Fall sein wird. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass die Hausbesitzer sich entsprechend rüsten und auch bei der Außenhaut dafür sorgen, dass Sie alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen treffen und möglichst Fenster und Türen schließen wenn sie das Haus verlassen, weil nur auf diese Weise ein effektiver Schutz eingehalten werden kann.

Tresor mit Widerstandsklasse 3

Vernachlässigt man diese Sorgfalt, kann es leicht dazu kommen, dass ein Einbrecher den Weg in die eigenen vier Wände findet und dort nicht nur Dinge entwendet, sondern auch einen hohen Vandalismusschaden hinterlässt. Für den Fall, dass man sich aber schon in Sachen Innenschutz Gedanken gemacht und einen Tresor angeschafft hat, muss man sich keine Sorgen mehr machen, dass einem Wertgegenstände entwendet werden. Auch die gewerblichen Nutzer von Tresoren haben die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Modellen, wie dem ProGuard 3, einem Wertschutzschrank der Serie ProGuard, der einen Einbruchschutz im Widerstandsgrad 3 nach EN 1143-1, ECB.S bietet.

Inklusiver aktiver Notverriegelung

Dieser Tresor zeichnet sich aber nicht nur durch den hohen Widerstandsgrad aus, sondern auch durch sein hohes Fassungsvermögen, wobei man diesen Tresor in verschiedenen Größen erhalten kann. Der Tresor verfügt über ein massives Bolzen-Riegelwerk und für die zusätzliche Sicherheit über eine aktive Notverriegelung und über spezielle Bohrschutzplatten. Von der Optik her ist dieser Tresor auch schön anzusehen, weil in der modernen Bicolor-Lackierung in hell- und dunkelgrau erstrahlt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel