Sport & Fitness

Verletzungen des Kniegelenks vorbeugen

Die Bänder des Kniegelenks sind v. a. im Sport in Bezug auf Verletzungen sehr gefährdet. Es passiert häufig insbesondere im Skisport, dass die Bänder aufgrund des Aufhebelns des Knies ab- oder angerissen werden. Selbst die Kniescheibe kann herausspringen. Ferner ist die Arthrose eine sehr häufige Erkrankung des Knies. Aufgrund einer Verletzung oder als eine Folge von Übergewicht bzw. Überbelastung oder durch eine Fehlbelastung des Knies kann der Gelenkverschleiß auftreten. Aber auch das Alter des Patienten ist eine bedeutende Rolle.

Bei Sportlern kommen immer wieder Schleimbeutelentzündungen vor. Diese Schleimbeutelentzündungen kommen v. a. dann vor, wenn das Kniegelenk überbelastet wird. Selbst in minimale Verletzungen können Bakterien eindringen, die solch eine Entzündung auslösen. Der Schleimbeutel ist häufig betroffen, welcher sich hinter der Kniekehle befindet.

Um solche Verletzungen im Kniegelenk vorzubeugen, sollte man Sportbandagen tragen. Diese stabilisieren und stützen das Kniegelenk. Es gibt für von den Sportbandagen unterschiedliche Varianten und Formen.

Wer sich über diese unterschiedliche Sportbandagen für das Kniegelenk informieren will, erhält auf der Website Sportprotection24.de ausführliche Informationen zu den Sportbandagen. Es enthält nicht nur Informationen zu den Sportbandagen für das Kniegelenk, sondern auch zu anderen Sportbandagen zu bestimmten Sportarten (z. B. Fußball, Basketball oder Volleyball) oder zu bestimmten Körperteile wie zum Beispiel Fuß, Waden etc. Um noch weitere Informationen zu möglichen Jobs im Bereich Sport oder rund um die Sportwissenschaft zu erhalten, kann die Homepage Stellenboersen.de besuchen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel