Sport & Fitness

Torhüter – Die Verrückten des Fussballs

Die Torwarthandschuhe fest zugebunden, den Blick immer auf den Ball gerichtet und nur Bruchteile von Sekunden Zeit um das eigene Team im Spiel zu halten – das ist das Leben und die Aufgabe eines Torhüters. Ein gewisses Maß an Wahnsinn gehört definitiv dazu, um zwischen den Pfosten die die Welt bedeuten erfolgreich zu sein und wahrscheinlich gerade deshalb hat diese Position einige skurrile Charaktere hervorgebracht, die zum Teil nicht nur aufgrund ihrer sportlichen Leistungen im Blickpunkt stehen. Nicht selten stehen die Torhüter auch auf Grund Ihrer ausgefallenen Sportbekleidung im Mittelpunkt. Rote, Pinke oder rosa Torwarttrikots sind im Profi-Fußball nicht selten.

Wer erinnert sich nicht an die Kampfreden eines Oliver Kahn, an die Ausraster eines Jens Lehman oder die unterhaltsamen Einlagen eines Sepp Maier. Nicht umsonst wird gerade um diese Leistungssportler ein regelrechter Personenkult aufgebaut, weil kaum eine andere Position im Mannschaftssport sich besser als Vorbild eignet, da sie Willensstärke, Durchsetzungsvermögen und höchste Konzentration voraussetzt. Denn es gehört auch einiges dazu, um einen Ball, der mit unglaublicher Geschwindigkeit auf ein Tor zurast gerade noch mit den Spitzen der Torwarthandschuhe aus dem Winkel zu fischen und sich jeden Spieltag aufs Neue, dem Druck des Erfolges zustellen.

Denn oft genug ist gerade die Position eines Torhüters fundamental entscheidend – Sieg oder Niederlage, Held oder Sündenbock, Stammspieler oder Ersatzbank. Diese Helden des Sports machen Fußball zu dem was es ist – Leidenschaft, Emotion und die schönste Nebensache der Welt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel