Sport & Fitness

Sportliche Wirtschaft

Die Wirtschaft hat zu wachsen. Dieser Meinung sind zumindest Wirtschaftsexperten, Politiker, Arbeitnehmer, Arbeitgeber und nicht zuletzt all jene Menschen, die mit einem Wirtschaftswachstum auch Aufschwung und sozialen Wohlstand verbinden.

Arm dran war sie, jene Generation von Großeltern, die Alles nach dem Zweiten Weltkrieg verloren hatte. Als der Krieg zu Ende ging, im ersten Halbjahr 1945, konnte sich noch niemand vorstellen, dass es in absehbarer Zeit wieder zu einem Wirtschaftswunder kommen würde. Nur zehn Jahre später sprach man schon wieder von diesem stattfindenden Wirtschaftswunder. Deutschland war zwar geteilt in Ost und Westsektoren, aber der westliche Teil Deutschlands blühte und gedieh wie eh und je. Das einst rückständige und landwirtschaftlich geprägte Bayern wurde in den folgenden vierzig Jahren zu dem wirtschaftlich stärksten Bundesland Deutschlands. Selbst das bevölkerungsreichste Bundesland kam da nicht hinterher. Schlusslicht bildet die Hauptstadt Deutschlands: Berlin. Die Verschuldung dieser Stadt übersteigt alles bisher dagewesene. Selbst mit Sportnahrung, in Form von Staatsanleihen, ist hier kaum noch ein Blumentopf zu gewinnen, denn die Neuverschuldung steigt Jahr für Jahr. Was bleibt ist die bittere Erkenntnis, dass die deutschen Bundesbürger zwar in einem der reichsten Länder der Welt leben, aber auch in einem der verschuldesten Staaten Westeuropas.

Selbst das wirtschaftlich stärkste Bundesland Bayern ist hoch verschuldet. Die Belastung durch Zinsen und deren Zinsenzinsen steigt Jahr für Jahr. Die Politik steckt in einem großen Dilemma.

Einerseits möchte Sie den Wählern Gutes tun, um auch wiedergewählt zu werden, aber andererseits wäre sie gezwungen eine strikte Sparpolitik zu betreiben. Beides scheint sich offenbar nicht miteinander vereinbaren zu lassen, ohne die Wähler dabei gänzlich zu verprellen.
Die Schautafel, der Bund der Steuerzahler in Berlin zeigt eindrucksvoll wie sekündlich die Schulden des Staates Bundesrepublik steigen und steigen. Ein Abtragen dieser immensen Schuldenlast ist kaum noch zu bewältigen. Was kommen wird, das wissen die wenigsten Politiker. Ahnen können sie es höchstens, dass irgendwann einmal der von Fitness Center und TV-Programm gestählte Bundesbürger selbst auf den Gedanken kommen wird, doch einem Sparkurs zuzustimmen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel