Sport & Fitness

Rennräder für aktive Menschen

Radfahren ist gesund, wohinter schon viele Menschen gekommen sind. Dabei kann man das Radfahren sehr schön in den Alltag integrieren, was dazu führt, dass sehr viele inzwischen mit dem Rad zur Arbeit, in die Universität und zur Schule fahren. Gespart werden kann hierdurch jede Menge Geld, sowohl für Sprit fürs Auto, wie auch für die Tickets der Öffentlichen Verkehrsmittel. Beim Kauf von einem Fahrrad muss man sich jedoch genau überlegen, was man genau mit dem Fahrrad machen möchte.

Beleuchtung nachrüsten

Wenn man nur ein bisschen in der Natur herumfahren und die Landschaft bewundern und auch in der City fahren möchte, ist ein Cityrad eine gute Entscheidung. Viele fokussieren allerdings auch einen anderen Trend, weil sie das Fahrrad möglichst auch gerne als Sportgerät nutzen und damit auch schon mal etwas schneller auf entsprechenden Strecken fahren möchten. In diesem Fall sind Rennräder die bessere Wahl, wobei diese wenn man sie auf öffentlichen Straßen bewegen möchte, natürlich auch eine entsprechend Beleuchtung benötigen.

Sattel und Lenker

Standardmäßig sind diese allerdings an den Rennrädern nicht installiert, so dass eine Nachrüstung erforderlich ist. Die Auswahl an Modellen bei den Rennrädern ist sehr groß, wissen sollte man welche Rahmengröße man benötigt als Mann oder als Frau. Viele mögen die Rennräder aus dem Grund nicht, weil sie auf diesen wegen dem Sattel und dem nach vorne ausgeprägten Lenker eine Haltung einnehmen müssen, die ans Schwimmen erinnert. Der Grund dafür ist, dass sich Sattel und Lenker auf fast einer Höhe befinden. Diese Haltung auf dem Rennrad ist es schließlich aber, was Geschwindigkeit bringt. Allgemeine Infos über Rennräder gibt es auf http://www.rennraeder-billiger.de.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel