SEO & SEM

Wie kommt man bei den Suchmaschinen nach vorne?

Ranking Faktoren nennt man die Faktoren, die dazu beitragen, dass eine Webseite auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse bei Suchmaschinen aufgelistet wird. Diese Faktoren ändern sich ständig, weil damit von Spammern schon des Öfteren Missbrauch betrieben wurde. Deshalb ist es wichtig, sich über die jeweils gültigen Faktoren zu informieren, um seine Webseite gegebenenfalls anzupassen. Diese Informationen erhält man auf einigen Webseiten im Internet. Ein sehr wichtiger Punkt ist ein aussagekräftiger und selbst verfasster Text über das Angebot der Webseite. Der Text enthält im Idealfall einige der Suchbegriffe, die mögliche Kunden bei ihrer Suche nach Produkten oder Dienstleistungen in die Suchmaschine eingeben könnten. Der Text wird am besten auf den Hauptseiten einer Homepage eingebaut. Das verbessert die Chance, von den Suchmaschinen gefunden zu werden. Hierbei muss man aber das richtige Maß finden, denn zu viele Suchbegriffe machen den Text schlechter lesbar. Je besser eine Webseite bei den Suchergebnissen platziert ist, umso besser sind die Aussichten auf neue Kunden, denn meistens werden von den Nutzern nur die ersten drei bis fünf Suchergebnisse aufgerufen. Beim Webdesign ist es wichtig, nicht zu viele Grafiken einzubauen, da sie von den sogenannten Spidern, die für Suchmaschinen arbeiten, nicht gelesen werden können. Betreiber mehrerer Webseiten, die ihre Webseiten miteinander verlinken wollen, tun dies am besten durch Links in Textform. Wer all dies berücksichtigt, hat schon viel für seine Suchmaschinenoptimierung getan.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel