SEO & SEM

Sinn von Suchmaschinenoptimierung

Wenn man von Suchmaschinenoptimierung spricht, geht es primär darum die Internetseite für die Suchmaschine Google zu optimieren. Im Google deshalb, weil dieses Unternehmen mit Abstand Marktführer ist. Natürlich darf man auch die kleinen Suchmaschine nicht vernachlässigen. Aber der, die Google oben steht, wird auch dort gefunden. Wenn die Internetseite bei Google an erster Stelle steht, ist die Neukundengewinnung für Sie kein Problem mehr. Die Optimierung ist allerdings mit sehr viel Aufwand verbunden kostet daher Geld. Es gibt allerdings kaum Ausgaben die sich mehr lohnen als diese. Sie müssen sich einmal anschauen, was für Umsätze die Unternehmen machen, die bei Google an erster Stelle stehen.
Verschiedene Methoden werden angewandt, um ihre Internetseite für die Suchmaschinen schmackhaft zu machen. Google ordnet Internetpräsenzen nach der Relevanz. Die Relevanz wird bewertet, indem sich Google zum Beispiel anschaut wie oft ihre Internetadressen im Internet auftaucht. Eine Internetseite die nicht aktiv ist, wird auch nirgendwo genannt. Platziert wird ihre Internetadresse zum Beispiel in Artikelverzeichnissen oder Online-Kataloge. Außerdem muss der Inhalt ihrer Seite stimmen. Das bedeutet, dass dort Texte erscheinen müssen, die von Profis erstellt wurden und suchmaschinenrelevante Keywords enthalten. Die Metatags und die Seitenbeschreibung im Quelltext dürfen natürlich auch nicht fehlen, verlieren aber angesichts der riesigen Anzahl der Internetseiten immer mehr an Relevanz. In den Suchmaschinen ganz oben zu stehen, ist eine Lizenz zum Geld drucken. Sie mögen das vielleicht etwas übertrieben halten, doch fragen Sie einmal die Unternehmen, die mit dem Keyword Automobile an erster Stelle stehen. Was glauben Sie was die umsetzen?

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel