Schönheit & Wellness

Task Force für Berlin

Eine Sondereinheit aus Polizei und Staatsanwaltschaft soll in Berlin für Ordnung sorgen – so jedenfalls ist es geplant, wobei auch im ersten Halbjahr 2012 die Einbrüche in Berlin kaum zurückgegangen sind. Dies führte dazu, dass die Berliner Bürger sich nach wie vor sehr stark verunsichert fühlen und darauf setzen, dass sie wenn sie Sicherheitstechnik installieren auf der sicheren Seite sind was Einbrüche angeht. Einmal das Opfer von einem Einbrecher geworden, sehen sich die meisten Verbraucher in Berlin teils aber nicht mehr in der Lage in ihrer Wohnung zu verbleiben, weil sie einfach Angst haben dass der Einbrecher wiederkommen könnte.

Zusammenarbeit

Diese Angst ist jedoch völlig unbegründet, weil die Wahrscheinlichkeit hier wirklich nicht sehr hoch ist. Die Berliner Task Force aus Polizei und Staatsanwaltschaft hat vor allem die osteuropäischen Banden im Visier, die es der Polizei deshalb sehr schwer machen, weil sie verschwinden sobald man ihnen auf die Spur kommt. Die Task Force soll eine bessere Zusammenarbeit zwischen Polizei und Justiz ermöglichen. Angesichts von 133.000 Einbrüchen im Jahr 2011 schützen sich die Berliner Bürger inzwischen aber hervorragend selbst. Sie kaufen unter anderem auch für den Innenschutz ihres Hauses Tresore, für die sie nur wenigen eine Zugangsberechtigung geben.

Tresore schützen

Grundsätzlich ist ein Tresor so ausgestattet, dass er aber nicht nur Einbrechern das Leben schwer macht, sondern auch dafür sorgt, dass im Fall von einem Feuer der Tresorinhalt keinen Schaden nimmt. Ein Tresor mit Schutzklasse S60 hält zum Beispiel einem Feuer rund 60 Minuten stand. Wer mehr über Tresore erfahren möchte, kann sich auf http://www.tresor-berlin.com ausführlich informieren.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel