Schönheit & Wellness

Nie wieder das Körperhaar rasieren?

Woher kommt eigentlich die Mode, sich die Körperhaare zu rasieren? Inzwischen gehört es für moderne Menschen zum Standard der Körperpflege, sich mit Rasierer, Epilation, Wachsstreifen oder Elektrogeräten sich die Körperhaare zu entfernen.

Sehr zum Nutzen der Industrie, die extra dafür die verschiedensten Systeme anbietet. So wie zum Beispiel die Firma Braun inzwischen versucht, die ohnehin an die Rasur gewöhnten Männer mit einer Kombination aus Elektrorasierer und Naßrasierer für den Kauf des Gerätes für die Haarentfernung zu begeistern.

Doch die Haarentfernung nach diesen Methoden ist leider nicht dauerhaft, da dem Problem nicht an die Wurzel gegangen wird. Nur wenn die Haarwurzel in der sogenannten Anagenphase – das Wort steht für Wachstumsphase – verödet werden, dann erreicht man die dauerhafte Haarentfernung. Rasierer oder Wachsstreifen können gar nicht so tief wirken.

Darauf setzen Methoden wie Laser oder die sogenannte Intensed Pulsed Light Methode. Das IPL-System funktioniert wie folgt: Die Haut wird mit Licht einer bestimmte Wellenlänge bestrahlt. Die Forschung hat ergeben: Bei einer Wellenlänge des Lichts zwischen 600 bis 950 nm wird das Licht vom Farbstoff im Körperhaar zum Haarfollikel geleitet. Dort wandelt sich dieses Licht in Hitze um und verödet das Haarfollikel mit Haarwulst. Und dann wächst an der bestrahlten Stelle kein Haar mehr.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel