Reisen & Urlaub

Zelten in Schweden

Wer sich in diesem Jahr für einen Schweden Urlaub interessiert, der wird sich natürlich auch Informationen einholen über die Möglichkeiten zu übernachten. Eine sehr beliebte Form Schweden zu entdecken und zu bereisen ist das Campen. In Schweden herrscht das Jedermannsrecht, was bedeutet, dass man in Schweden campen kann bzw. wo immer man möchte. Natürlich gibt es auch in Schweden einige Regeln zu beachten, aber prinzipiell kann dank dem schwedischen Jedermannsrecht die Sache mit dem Camping recht locker gesehen werden. Wer kein Risiko eingehen möchte, der kann natürlich auf einem der öffentlichen Campingplätze zelten.

Viele Inklusivleistungen

Hauptsaison zum Campen in Schweden sind die Monate Juni, Juli und August, wobei es schon Mitte August auf den Campingplätzen sehr ruhig wird. Wer den Komfort eines Campingplatzes in Schweden nutzen möchte, der kann auch für ein Jahr Mitglied im schwedischen Campingplatzverband werden. Auf diese Weise kommt man in den Genuss der Vorteile der Camping Card Scandinavia (CCS), die kostenlos ist, wobei man aber eine Wertmarke für das jeweilige Jahr erwerben muss, aber viele Vergünstigungen inklusive sind. Das Einchecken und Auschecken auf den Campingplätzen geht, wenn die Daten schon vorliegen deutlich schneller. Auf Schwedens Campingplätzen wird aber auch die internationale Camping-Karte (CCI) akzeptiert.

Ausstattung

Auf den Campingplätzen in Schweden selbst gibt es Kochmöglichkeiten und sogar Strom direkt am Stellplatz. Welche Zelte man für das Campen in Schweden am besten verwendet, kann man auf http://www.zelte-und-pavillons.de nachlesen. Auch mit sanitären Anlagen und Duschen sind die meisten Campingplätze in Schweden ausgestattet. Ideal ist es, wenn man vom Campingplatz aus das Land per Rad erkundet.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel