Reisen & Urlaub

Urlaub auf Grönland – ein Erlebnis der besonderen Art

Aufgrund der Wetterlage in Deutschland meinen sehr viele Menschen, dass Reisen in ein Land, in dem es fast schon einen Garant für herrlichen Sonnenschein gibt, Luxus ist, der irrt sich. Faul herumliegen am Strand von Mallorca oder der Mittelmeerküste von Frankreich, Italien oder Griechenland, das kann jeder. Massenweise starten im Sommer die Flieger hin zu diesen Urlaubsorten, massenweise liegen die Menschen auch am Strand und werden in Hotels eingepfercht, die alles andere als luxuriös, eher sporadisch und praktisch eingerichtet sind. Luxus ist, wenn man im Urlaub etwas erleben kann, was nicht jedem geboten wird. Wie zum Beispiel bei einer Reise und dem Aufenthalt auf der größten Halbinsel der Welt – Grönland. Während es im Trubel des Massentourismus recht schwer fällt sich zu entspannen, ist das auf Grönland jederzeit möglich. Es gibt hier, weit ab vom Trubel, jede Menge Sehenswürdigkeiten, die man entdecken und tief in seinem Herzen verankern kann. Besonders wenn man die reichhaltige Tierwelt Grönlands auf sich wirken lässt, wird man diesen Urlaub nie vergessen. Zu sehen gibt es hier Eisbären, Polarhasen, aber auch Polarfüchsen, Robben, Walen und auch Papageientauchern, darüber hinaus eine eisige, sehr imposante Landschaft. Diese bietet dem Urlauber eine Reihe von Möglichkeiten zu Aktivitäten.

Infrastruktur

Die touristische Infrastruktur des Landes wird immer weiter ausgebaut. Es gibt hier bereits zahlreiche erstklassige Hotels und Restaurants. Viele Urlauber schwören aber auch die Privatunterkünfte, gerade um die Menschen, die auf Grönland leben, näher kennenzulernen. Von den rauen Sitten, die herrschten als Grönland von den Wikingern besiedelt wurde, ist hier nichts mehr zu spüren. Doch haben die Grönländern im Gegensatz zu den anderen Europäern ein anderes Zeitverständnis. Die Inuit, wie die Einheimischen auch genannt werden, leben heute zwar auch nach dem „Time is money“- Prinzip, viele sind noch immer sehr traditionell veranlagt, wodurch deren Zeitverständnis mit Ebbe und Flut sowie mit dem Jahreszeigen verbunden ist.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel