Reisen & Urlaub

Reisepartnersuche im Netz

Reisepartner gesucht – diese oder ähnliche Bitten findet man häufig auf vielen Seiten im world wide web. Die Fragen meinen üblicherweise tatsächlich nur Gefähten für eine gemeinsame Reise und nicht für das gesamte Leben. Es gibt da keine Regel, dass es sich um einen Gefähten des entgegengesetzten Geschlechtes drehen muss, oder, dass nur einen Gefähten gesucht wird. Oft entstehen bei der Suche auch kleinere Reisegruppen. Maßgeblich ist in vielen Fällen allerdings die Reiselandauswahl. In reichlichen Anzeigen wird man beim Weiterlesen erkennen, dass es sich um Globetrotter handelt, die einen Urlaubspartner suchen. Die Globetrotter stellen einen Gesuch zum Zweck einer Reisepartnersuche eher kaum in das Internet nur um jemanden für die Reise zu entdecken. Sie meinen eher die Weltreisen und Individualreisen, die der Urlaubswütige nicht ohne Begleitung verbringen möchte. In diesem Zusammenhang muss es noch nicht einmal die komplette Tour handeln, manche Reiselustige verabreden sich auch nur für bestimmte Abschnitte oder Urlaubsorte. Das Gute an der Reisepartnersuche liegt klar auf der Hand: Man muss nciht alleine fahren, es gibt die Aussicht zum Erleben von schönen Dingen oder es ist einfach auch nur ein Gewinn an Sicherheit, denn wer marschiert denn schon abgekapselt in der Sahara hin und her oder bewegt sich alleine auf hohe und schöne Berge? Aber auch für nicht so außergewöhliche Reiseziele ist es wunderbar, seine Erfahrungen auf der Urlaubsreise auszutauschen. Die Webseite www.joinmytrip.de ist ein Paradebeispiel um Kontakt mit Urlaubswilligen auf zu nehmen. Nach Ländern sortiert, kann man zielgenau nach einem Urlaubspartner für genau gewünschte Teilstrecken suchen. Oftmals ist ist es sicherlich von nöten, den Tourpartner vor der eigentlichen Reise wenigstens ein bisschen vorab zu kennen. Aber wichtig ist auch, wo der andere wohnt, klappt die Kontaktaufnahme vorab manchmal nur über die Telefonleitung oder Mailkontakt. Bei einer Reise mit dem Rad zum Beispiel , ist es notwendig, vorab wenigstens mal eine kurze Tour auf dem Drahtesel absolviert zu haben. Eventuell stellt man fest, dass der angstrebte Urlaubspartner eher Rennrad anstatt Reiserad fährt. Hierbei hat der Urlauber darauf folgend stets die Aussicht eine erneute Suche in Gang zu bringen. Und wer kann es wissen , vielleicht findet man selber auf der Reise dann ihren Traumpartner Wenn nicht, so hat man wenigstens jemanden, mit welchem man am Ende Kontakt halten kann, um sich zusammen Urlaubsfotos zu durchforsten. Obendrein wird gewiss auch der Urlaubsbericht für die daheim gebliebenen mit großer Freude ersehnt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel