Reisen & Urlaub

Ist früher buchen wirklich billiger?

Viele Verbraucher stürzen sich zu Beginn des Jahres auf die Reiseangebote, die gerade frisch auf den Markt gekommen sind. Diese Verbraucher planen ihre Reise schon lange im Voraus, wobei besonders zu Jahresbeginn die Reiseanbieter mit Frühbucherrabatte locken – meist bis Ende Januar. Zwischen 30 bis 50 Prozent können Urlauber sparen, wenn sie derartige Rabatte in Anspruch nehmen. Das heißt wer zu Beginn des Jahres schon an Urlaub denkt, der kann einen satten Rabatt für sich herausholen. Frühbucherrabatte liegen vor allem bei Familien ganz hoch im Kurs, weil sie dadurch einerseits sehr viel sparen können, aber auch die Möglichkeit einer großen Auswahl haben.

Sichere Planung

Anders als Singles können Familien nämlich bei den Lastminute Angeboten, die dann später auf den Markt kommen, nicht profitieren, weil sie an Ferienzeiten gebunden sind. Singles indes können auch in der günstigeren Nebensaison fahren und sparen dadurch noch mehr Geld als die Familien, die gleich zu Beginn des Jahres buchen. Die lange Zeit im Voraus schon geplante Reisezeit hat auch für die Reiseveranstalter Vorteile, denn diese können dadurch ihr Kontingent recht sicher planen und aus diesem Grund auch in Zukunft Rabatte anbieten. Von der sicheren Planung der Kontingente profitieren vor allem aber die Lastminute-Bucher.

Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten

Die Höhe des Rabatts ist natürlich auch hier abhängig von der Konstellation der Reise, wobei man grundsätzlich verschiedene Kombinationsmöglichkeiten ausschöpfen kann. Natürlich sind es die Reiseveranstalter, die die Höhe der Rabatte festlegen. Wer allerdings später als Ende Januar an eine Reisebuchung denkt, der kann meist von einem Frühbucherrabatt nicht mehr profitieren. Mehr Infos dazu gibt es auf  www.magazine-and-news.de.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel