Mode & Accessoires

Was ist ein Bettelarmband

Ein Bettelarmband ist eine Kette für das Handgelenk. Diese besteht aus verschiedenen Kettengliedern, in die kleine Anhänger angebracht werden können. Diese macht diesen Schmuckgegenstand sehr vielfältig und variabel. Meistens ist das Armband aus Metall und da vorwiegend aus Silber. Es gibt aber auch teurere Ausführungen in Gold oder günstigere Varianten aus Plastik.

Zum Anhängen an das Armband werden Jou-Jous oder Charms verwendet. Dies sind meist Symbole mit verschiedenen Bedeutungen. Diese reichen von Kleeblättern – für Glück – bishin zu religiösen Motiven, welche meist zum Schutz vor bösen Geistern getragen werden. Wie das Armband selbst sind diese meist aus Edelmetallen, Edelstahl oder auch wiederum Plastik.

Die bekanntesten Kollektionen stammen von dem dänischen Hersteller Pilgrim, welcher auch anderen Schmuck und Brillen anbietet. In der diesjährigen Sommer-Kollektion liegt der Schwerpunkt auf runden Formen und kräftigen Farben. Zeitgleich kam auch die Mega-Kollektion heraus, welche relativ große Charms enthält.

Charms können aber nicht nur an Armketten getragen werden, sondern sind auch für Piercings geeignet. Hierfür gibt es spezielle Piercings mit einer Öse, an welchen die Charms befestigt werden können. So können diese auch am Ohr oder Bauchnabel getragen werden.

Es gibt auch Armketten in Ausführungen, bei denen man kleine Perlen (Beads) mit einbauen kann. Diese haben ein Loch in der Mitte und können so eingefädelt werden. Auch Halsketten in dieser Variante sind zu finden. Dabei ist meistens nur vorne eine Öse an die ein Charm angebracht werden kann.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel