Mode & Accessoires

Trendige Trachtenkleidung für Madln & Buam

Die Trachtenkleidung wird immer beliebter – und das bei Jung und Alt. Auch deshalb hat sich gerade in den letzten Jahren einiges getan. Längst ist die Trachtenkleidung viel mehr als „nur“ eine Bekleidungsart mit langer Tradition. Sehr beliebt ist z.B. das Dirndl – das übrigens gerade auch von vielen jungen Mädchen entdeckt wird. Und die zeigen sich damit u.a. auf dem alljährlichen Oktoberfest (der Wiesn). Neben dem klassischen Dirndlkleider entscheiden sich 2010 immer mehr junge Frauen für das trendige Mini-Dirndl. Ganz nach dem Motto „In der Kürze liegt die Würze“ sind diese ganz kurz gehalten und zeigen damit nicht nur ein üppiges Dekolleté, sondern auch noch viel Bein dazu.

Tradition und Trend der Trachtenkleidung

Die Trachtenkleidung gibt es natürlich auch für alle gestandenen Mannsbilder – hier liegen erstklassige Trachtenhemden (z.B. in Weiß oder als gemusterte Version) und die traditionellen Lederhosen weiterhin im Trend. Beides kombiniert ergibt ein perfektes Trachtenoutfit, das nicht nur beim Wiesn-Volk zum Hingucker wird. Die Lederhose gibt es z.B. als klassische Kniebundvariante oder als kurze Version – die feschen „Ledernen“ werden u.a. aus robustem Hirsch- oder Wildbockleder angefertigt. Generell wird bei der Trachtenkleidung auf Qualität geachtet. Robuste und hochwertige Materialien treffen hier auf eine professionelle Verarbeitung. Neben den klassischen Schnittführungen gibt es immer wieder innovative Kreationen, die das eine oder andere Wiesn-Outfit „aufmotzen“.

Viel mehr als ein Wiesnhit

Die top-aktuelle Trachtenmode wird auch außerhalb der Grenzen Bayerns gerne gesehen und gilt hier ebenfalls als modischer Blickfang – und das vor allem dann, wenn es wieder einmal in München heißt: „O´zapft is“. Neben den „Klassikern“ sind heute längst auch viele moderne Trachtenoutfits zu bekommen. Und wer mag, der kann z.B. traditionelle Stickereien mit knalligen Trendfarben kombinieren. Absolut gefragt sind hier z.B. die Dirndl – und das ist auch kein Wunder. Schließlich setzt gerade ihr Look die weiblichen Kurven gekonnt in Szene und sorgt damit für interessierte Blicke der aufmerksamen Mitmenschen. Beim Kauf sollte auch auf die zünftigen Accessoires geachtet werden – „wiesn-tauglich“ sind z.B. Hüte, Taschen, Schmuck und verschiedene Broschen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel