Mode & Accessoires

T-Shirt-Druck

Wer gerade ein extraordinäres Präsent sucht, für den könnte zum Beispiel der T-Shirt-Druck eine vorstellbare Variante sein. Dieses Präsent ist nicht nur beeindruckend, sondern gibt das Mittel, etwas konkret Intimes zu schenken. Je einmaliger das Bild ist, desto besser erreicht es seinen Rezipienten. Vor allem populär sind solche Mitbringsel auch bei Junggesellenabschieden, Feiertagen oder Jubiläen. Hin und wieder verschenken Gefährten oder Kumpanen eine kleine Erinnerung in Form eines Poloshirts, um an alte Zeiten ein Andenken zu haben. Mittlerweile wird der T-Shirt-Druck längst im Web angepriesen; viele Internetdruckereien haben neben gefärbten Poloshirts auch noch Cappis, Kappen oder Arbeitsklamotten im Programm. So können zum Beispiel überdies Unternehmungen ihre Arbeitsklamotten mit den unverkennbaren Trademarks bestücken lassen.

Im Übrigen eine tolle Gelegenheit ist der T-Shirt-Druck z.B. für Sportgemeinschaften, die größere Massen an Poloshirts brauchen können. Vor allem größere Massen sorgen dafür, dass die Konditionen human bleiben bzw. der einzelne Poloshirt Geldwert drastisch fällt. Der T-Shirt-Druck stützt sich auf der erprobten Siebdruckprozedur, welches am besten und am solidesten ist. Vor allem bei Fotofassungen ist der Farbstandard von entscheidender Bedeutsamkeit, was nur durch den Siebdruck wirklich mustergültig erreicht werden kann. Je nach Bild werden die Entwürfe den entsprechenden Poloshirts angeglichen, so dass überdies Poloshirts in mehreren Maßen mit der übereinstimmenden Entwurfsvorlage bedruckt werden und so ein harmonisches Foto entsteht. Der Verbraucher muss lediglich festsetzen, wo exakt das Trademark und die Schrift angebracht werden soll; alles weitere wird von der Druckerei selbst gemacht.

Wem der T-Shirt-Druck nicht hinreichend ist, der kann sich überdies für die feine Bestickung eines Poloshirts oder eines weiteren Kleidungsstückes entschließen. Diese Beschaffenheit der Beschriftung ist bei Arbeitsklamotten vornehmlich populär, denn diese Anziehsachen werden  mehr als gängig gewaschen und müssen daher länger halten als weitere Klamotten. Ein weiteres Mittel ist der Flockdruck, der sich vornehmlich für Logodrucke etc. eignet. Hier können etliche Schrifttypen und Kolorationen selektiert werden, die dann in einem Arbeitsschritt aufgedruckt werden. Die beschichteten Lettern lassen sich daran wiedererkennen, dass sie sich vom restlichen Stoff unterscheiden, also über ein haariges Äußeres verfügen, die sich leicht weiche anfühlt. Wer folglich seinem Betriebsleiter mal eine ausdrückliche Freude machen will, und ihm ein Poloshirt mit der Beschriftung „Boss“ schenkt, der wird im Web bestimmt etwas finden.

Ana Sare

ana.sare@gmx.de

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel