Mode & Accessoires

Strähnen färben gehört für Friseure zum Alltag

Wenn man sich bei Friseuren einmal um hört und umschaut wird schnell klar das das färben von Strähnen mittlerweile zum Alltag eines jeden Friseurs gehört.
Vielen Menschen genügt die eine eigene Haarfarbe nicht, so dass sie sich Strähnen färben lassen.
Die meisten Menschen lassen dies vertrauensvoll von ihrem Friseur machen. Denn hierbei haben sie auch noch den Vorteil, dass sie gleichzeitig eine Farbberatung bekommen.
Somit, welche Farbe passt zu ihnen. Denn nicht jeder Mensch kann jede Farbe tragen.
Helle Typen brauchen andere Farben wie dunklere Typen. Ihr Friseur kann und wird ihnen mit Rat und Tat zur Seite Stehen.
Eine andere gerne von jungen Menschen gern genutzte Methode ist das selber machen.
In vielen Drogerie Märkten findet man ein großes Angebot von Farben und Produkten mit denen man Farbliche Akzente in die Haare setzten kann.
Auch die Anwendung dieser Produkte ist mittlerweile denkbar einfacher geworden.
Meist funktionieren alle Angebote nach dem gleichen Prinzip.
Die Farbe für die Strähnen muss gemischt werden, ähnlich wie bei der normalen Haarfarbe, und dann auf die vorher festgelegten Haar Strähnen aufgetragen werden.
Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 bis 30 Minuten können sie die Farbe auswaschen und das Ergebnis bewundern.
Auch bei dieser Anwendung wird immer wieder empfohlen, eine gute Freundin mit in die Aktion einzubeziehen. Das erleichtert das Abteilen der Strähnen und das auftragen der Farbe. Somit wird das Ergebnis noch schöner.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel