Möbel & Büro

Parkett

Wenn man die eigene Wohnung renoviert und sich dabei etwas Gutes tun möchte, dann sollte man sich dazu entschließen einen Parkettboden darin zu verlegen. Allerdings haben viele Menschen diesbezüglich ihre Zweifel, denn sie schrecken vor den Lösungsmitteln und Klebern zurück, die man für die verklebende Variante benötigt. Im Grunde braucht man sich darüber aber keine Sorgen machen, denn die Lösungsmittel die in diesen Klebstoffen enthalten sind, sind sehr gering konzentriert. Zum Teil findet man auch schon welche, die frei von Lösungsmitteln und somit absolut schadstoffarm sind.

Wenn man sich aber einen Parkett Shop im Internet ansieht, erkennt man schnell, dass man sich auch für den sogenannten Klickparkett entscheiden könnte. Diesen kann man schwimmend verlegen, was bedeutet, dass er nicht festgeleimt wird. Doch braucht man für diese Art der Verlegung unbedingt eine schalldichte Dämmung, denn sonst ist jeder Schritt für andere im Haus wohnende Mieter nachvollziehbar. Die Verlegung an für sich ist einfach, denn die Parkettpaneele werden nur anhand einer Nut und einer Feder aneinander gesteckt. Das ist ein relativ einfaches System und selbst unerfahrene Handwerker haben schnell den Dreh raus. Vielleicht ist es sinnvoll, wenn man sich zu Beginn jemanden an seine Seite holt, der so etwas schon einmal gemacht hat und so über die nötige Erfahrung verfügt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel