Internet & Web

Webhosting

Viele Webhoster bieten zahlreiche Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Nutzer. Egal ob nur Visitenkarte für das Web oder komplette E-Commerce Präsenz, die mannigfaltigen Angebote im Webhosting ermöglichen die Erfüllung zahlreicher Anforderungen und Wünsche. Das fängt bei günstigen Angeboten zum Webhosting an und endet beim Root Server oder gar nicht mehr so richtig dem Hosting zuzurechnenden Server Housing.

Es gibt zahlreiche Webhosting Anbieter (Provider), wobei so mancher Webhosting Anbieter lediglich ein Reseller ist. Diese Reseller kaufen die von Ihnen angebotenen Leistungen bei mehr oder weniger renommierten Anbietern ein. Anschließend verkaufen die Reseller die Leistungen zum Teil modifiziert oder durch andere Service Leistungen erweitert an die eigenen Kunden weiter. Anbieter, die selbst die Leistung Webhosting erbringen, kaufen hingegen selbst Hardware und Software und kümmern sich um deren Wartung und Konfiguration. Die Unterbringung der Hardware erfolgt dabei vielfach auf angemieteten Flächen in professionellen Rechenzentren. Bei größeren Anbietern erfolgt des öfteren sogar der Betrieb der Webhosting Hardware in einem eigenem Rechenzentrum des Webhosters.

Kein Wunder also, dass die Summe der angeboten Lösungen aller Webhoster zusammen noch sehr viel größer ist als die reine Zahl der Webhoster selbst. Nahezu für jeden Geldbeutel finden sich bei den Webhostern Angebote, auf deren Basis sich eine Präsenz im Web umsetzen lässt. Dabei wachsen natürlich auch hier im Regelfall die Kosten mit den Wünschen und Ansprüchen des Webhosting Kunden. Doch heute muss niemand Unsummen investieren oder gar reich sein, um sich eine eigene Webseite zuzulegen. Selbst Features wie Datenbanken und der Support von beliebten – für viele Webapplikationen notwendigen – Programmier- bzw. Skriptsprachen wie Perl oder PHP sind bereits zusammen mit Webspace für wenige Euro im Monat zu haben.

So muss es von dieser Seite kein teures Unterfangen sein ein Web Blog, ein Online Shop oder eine Firmen- bzw. Vereinswebsite zu betreiben. Nicht ganz so günstig ist dagegen das Webhosting, wenn es ein eigener Server sein soll. Diese bieten dafür aber immerhin gute und individuelle Konfigurationsmöglichkeiten sowie eine hohe Performance, so dass dies für sehr gut besuchte Webprojekte oder Webanwendungen mit einem hohen Bedarf an Ressourcen oftmals eine optimale Wahl ist. Eine günstige Alternative zum eigenen Root Server stellen auch virtuelle Server dar. Für gewöhnlich bieten diese ähnliche Konfigurationsmöglichkeiten wie ein Root Server. Die Performance und der Preis fallen aber in der Regel günstiger aus, da sich hierbei mehrere Kunden einen echten Server teilen. Der eigene – virtuelle – Server wird dabei durch eine spezielle Software Lösung zur Virtualisierung bereitgestellt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel