Internet & Web

Uncut Games

Wenn Eltern etwas gar nicht leiden können, ist es wenn die Kinder den ganzen Tag am Computer spielen. Vor allem Jungen im Altern von 10 bis 18 Jahren sitzen ständig vor dem Computer. Allenfalls fürs Fußballtraining gehen diese nach draußen. Doch nicht nur die Eltern werden „vernachlässig“ bzw. die Familie auch zu Ausflügen, sondern auch die Freunde. Nach und nach schrumpft der Freundeskreis und damit ist der Anfang zur Vereinsamung gemacht. Vor allem in PC-Spielen liegt diese Gefahr. Doch nicht nur auf diese Weise besteht in Computerspielen ein hohes Gefahrenpotenzial. Auch im Bezug auf PC-Spiele ein weiteres Gefahrenpotenzial sind gewisse Spiele. Höchst umstritten sind vor allem die Ego-Shooter. Es hat hier schon seinen Grund, weshalb diese Art von Games erst ab 18 Jahren zu bekommen sind. Daher haben die Fachhändler auch kaum Ego-Shooter im Sortiment. Kaufen kann der Verbraucher allerdings diese Games auch im Uncut Games Shop.

Die Ego-Shooter haben ganz bestimmte Merkmale: Der Spieler kämpft bei diesen Games gegen andere, virtuelle, Gegner. Diese haben auch Waffen. Vom Spieler ist bei diesen Games vor allem Reaktionsvermögen und eine ganze Reihe von Geschicklichkeit gefragt. Viele Spieler können durch die ganze Ballerei nicht mehr unterscheiden, was nun Realität und was Fiktion ist. Und hierin liegt die Gefahr.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel