Internet & Web

Hundebekleidung

Paris Hilton hat es vorgemacht: Sie steckte ihren Minihund in die Handtasche und stellte sich so den Fotografen. Daraufhin taten es ihr andere Prominente gleich und kleideten ihren Hündchen ebenfalls ein, zunächst mit Selbstgestrickten. Später kümmerten sich auch namhafte Designer darum, dass eine eigene Haute (Hund) Couture entstand. Jahr für Jahr bzw. Saison für Saison werden somit heute auch immer wieder neue Minihunde Bekleidung Kollektionen herausgegeben. Sogar Christian Audigier, der Chef-Designer des Modelabels Ed Hardy, der eines der abgesagtesten Modelabels kreiert hat, befasste sich schon mit dem Thema Hundemode. Besonders durch seine ausdrucksstarken Bildmotive, die er natürlich auch auf die Kreationen für den Minihund aufbrachte, natürlich in genauso leuchtenden Farben, hat sich die Bekleidung für Hunde zu einem wahren Lifestyle entwickelt. Auch außerhalb der glamourösen Welt der Hollywoodstars und Sternchen hat das Bekleidungsfieber für Hunde inzwischen um sich gegriffen.

Das heißt alle paar Monate gieren die Hundebesitzerinnen nicht nur darauf, was von den Designern für sie selbst neu auf den Markt gebracht wird, sondern auch für ihr Hündchen. Was den Reiz bei einigen Designern wie auch bei der Damenmode genauso ausmacht ist, dass es auch die Bekleidung für Hündchen meist in einer nur limitierten Auflage gibt. Entsprechend hoch ist natürlich auch der Preis.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel