Internet & Web

Hemden Mode 2011: Farben regieren

Das weiße Hemd ist schon lange außer Mode geraten. Inzwischen gibt es allerdings auch schon andere Töne bei den Hemden, die Mann gerne tragen würde. Tragen würde ist dabei sehr gut. In vielen Berufen ist ein Dresscode vorgegeben. Und die meisten Unternehmen richten sich in diesem Fall überhaupt nicht nach der Herren Mode. Und diese Mode sieht heute sehr viele verschiedene Farbtypen vor. In der neuesten Trendmode sorgen zusätzlich eingewebte Nadelstreifen für das gewisse Etwas. Aber auch ein gemusterter Stoff bringt Farbe in die Klamotten der Hemden. Bei den Farben regieren heute lilafarbene Stoffe und auch helle Beige- und Blautöne mit Farbvarianten die Welt der Hemden. Dabei wirken diese Farben eher kühl oder aber warm. Dann geht es auch noch um die Krawatten, die gewisse Farbakzepte setzen können. Die Männer zeigen dabei immer mehr Mut zur Farbe. Und wer sich etwas traut, der kann auch Rosé- und Gelbtöne tragen. Aber auch kräftigere Farben, die eher auf Klassik schließen lassen, wie das Oliv, das Burgunderrot und auch das Braun schaffen für den Träger sehr viel Individualität. Dem Mann von Welt ist es im Übrigen egal meist was die andren sagen. Im Gegensatz zu den Frauen wird bei den Männern über Mode nur sehr wenig getratscht.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel