Immobilien & Wohnung

Idealer Bodenbelag fürs Wohnzimmer

Das Wohnzimmer gehört heute zu den Räumen, die am meisten beansprucht sind den ganzen Tag über. Hier trifft sich die Familie, um Probleme zu bereden, hier werden auch die Gäste empfangen. Wer den idealen Bodenbelag fürs Wohnzimmer sucht, der sollte einmal in sich gehen und nachdenken und auch überlegen, welche Pflege er dem Bodenbelag denn zugestehen kann von der Zeit her. Diese Überlegung wird meist bei der Auswahl von einem Bodenbelag völlig vergessen. Die Auswahl kann getroffen werden zwischen Parkett, Laminat oder Teppich, wobei letzterer in den letzten Jahren immer weniger als Bodenbelag Verwendung findet. Ein Grund ist auch, weil es immer mehr Allergiker gibt, für die Teppich bedeutet, dass sich darin sehr viel Schmutz und Staub sammeln kann, was die Allergie verschlimmert. Leidet man unter einer Hausstauballergie ist ein Bodenbelag angeraten, der sich täglich gründlich reinigen lässt und bei dem sich Schmutzpartikel nicht im Boden festsetzen, wie das bei Teppich nun einmal der Fall ist.

Parkett

Das Parkett hat den Vorteil, dass wenn es im Wohnzimmer verlegt wird, sehr edel aussieht und das auch von den Gästen gesehen wird. Grundsätzlich sieht man den Unterschied zwischen Parkett und Laminat, wobei bei Laminat eine größere Auswahl an Musterungen und Nutzungsklassen. Selbst als Bodenbelag für Büros kommt Laminat daher in Frage. Beide Bodenbeläge gelten als fußwarm.

Laminat

Im Gegensatz zu Laminat kann man Parkett aber mehrfach abschleifen, wenn man sich für eine recht hohe Qualität entscheidet. Eine Alternative stellen noch Fliesen dar, die allerdings nur dann zu empfehlen sind, wenn unter den Fliesen eine Fußbodenheizung verlegt wurde. Informationen und Ratschläge zum Finden des richtigen Bodenbelags fürs Wohnzimmer findet man auf http://www.boden-portal-info.de.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel