Immobilien & Wohnung

Haus Finanzierung mit Weitblick abschließen

Leider haben die Experten nichts Gutes in einer Studie hinsichtlich der Beratung bei Banken hinsichtlich Krediten herausgefunden. Denn die Beratung, die Testpersonen in Anspruch nahmen, war nicht bei allen Banken sehr gut. Auch die Interessenten einer Haus Finanzierung wurden nicht ausreichend aufgeklärt. Gefragt worden ist aber sicherlich nach einem Punkt: Den Sicherheiten. Denn schließlich wollen die Bank ausreichend abgesichert sein, wenn es darum geht einen Kredit zu vergeben. Ein Grundstück und auch ein (noch nicht) erbautes Haus bietet eigentlich genügend Sicherheiten, doch wollen die Banken aufgrund der meist schwachen Bonität der Hausbauer doch etwas mehr. Im Zweifelsfall muss dann auch noch ein Bürge bestimmt werden. Den meisten Banken reicht allerdings auch eine Lohn- und Gehaltsabtretung aus. Häufig wird die Finanzierung von einem Haus aber auch durch eine Risikolebensversicherung abgesichert. Diese dient einzig dazu, dass diese dann aufgelöst werden kann, wenn der Kreditnehmer aufgrund von Krankheit oder Berufsunfähigkeit nicht mehr in der Lage sein sollte den Kredit zu begleichen. Aber eine derartige Versicherung ist auch ein guter Hinterbliebenenschutz. Denn diese Versicherung bewahrt Hinterbliebene davor ein Schulden-Erbe antreten zu müssen bzw. in die Lage zu geraten letztlich dann allein für den Kredit als Erbe geradestehen zu müssen, auch wenn sie selbst kein Bürge sind.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel