Immobilien & Wohnung

Funktionale Beleuchtung auch im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sollte grundsätzlich eine andere Beleuchtung verwenden werden, als in einem Wohnzimmer. Eine große Rolle können im Schlafzimmer vor allem LEDs und Dimmer spielen, weil im Schlafzimmer schließlich viel Romantik herrschen sollte und die Romantik auch anhalten, und zwar über den Moment hinaus, wo man seine Liebste zu sich ins Bett bittet und das Hauptlicht löscht. Eine sehr große Rolle spielt dennoch im Schlafzimmer auch die Deckenleuchte, die wenn man das Zimmer im Landhausstil gehalten hat, auch in Form von Leuchten im Landhausstil angebracht werden sollte.

Vom Bett aus Licht löschen

Ideal ist, wenn im Schlafzimmer zumindest alle Lampen dimmbar sind, so dass die Romantik eine Chance hat. Des Weiteren sollte man auch versuchen Akzente zu setzen, und zwar in Form von besonderen Licht-Atmosphären wie Stehleuchten, Bildstrahler, Deckenstrahler und auch Bodenstrahler sowie auch diffuse Lichtquellen. Sehr wichtig ist die funktionale Beleuchtung, sprich dass sich die Beleuchtung auch auf Knopfdruck ausschalten lässt. Liegt man nämlich erst mal im Bett, dann ist es sehr wichtig, das man nicht mehr aufstehen muss, sondern das Licht vom Bett aus löschen kann.

Auf Design achten

Nützlich ist dies natürlich auch, wenn man krank sein sollte. Auf das Dekorative sollte man bei der Beleuchtung vom Schlafzimmer natürlich auch achten, wobei es hier sehr wichtig ist, dass die Lampen auch zum Stil des Zimmers passen. Im Fall der Landhausleuchten ist dies gegeben, weil hier die Musterungen bzw. die Designs dem angepasst ist, was man heute unter Landhausstil versteht – allzu rustikal ist das Ganze dabei natürlich nicht.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel