Handy & Festnetz

Prepaid Internet bedeutet unabhängig sein

Wenn ein Verbraucher sich nicht an einen bestimmten Provider binden möchte, so muss er heute auch tatsächlich nicht mehr seine Unabhängigkeit verlieren was die Wahl des Providers angeht. Möglich ist dies heute nicht mehr nur beim Telefonieren mit dem Handy, sondern auch beim Gang ins Internet. Die neuesten Angebote der Provider zielen hierbei nämlich auf das Prepaid Internet ab. Dies bedeutet allerdings für den Verbraucher auch, dass das Surfen im Internet nur solange geht, solange auch Guthaben auf dem Prepaidkonto vorhanden ist.

Im Zuge des Sparens, das die Verbraucher immer mehr praktizieren, werden die Prepaidangebote natürlich immer mehr interessant. Denn die Vorteile der Prepaidangebote sind schnell erklärt: Es besteht einerseits keine Vertragsbindung, was natürlich auch bedeutet, dass es keine Überraschung bei der Telefonrechnung gibt was deren Höhe angeht und auch keine Gebühren anfallen, wenn das Produkt wirklich einmal über eine längere Zeit hinweg nicht verwendet werden sollte. Bei all dem Angebot allerdings schaut der Verbraucher doch etwas trübe drein erst einmal, denn die Angebote der Provider sind auch in diesem Bereich sehr vielfältig. Das heißt vor dem Schritt in die Unabhängigkeit von einem Provider durch das Zubuchen von einem Prepaid Tarif für das Mobile Surfen im Internet bedarf es einer Abwägung der verschiedenen Angebote, die die Provider bieten. Zu vergleichen ist hierbei natürlich nicht nur der Preis für einen Prepaid-Tarif, sondern auch das Datenvolumen, das verbraucht werden kann. Ebenfalls ein Vergleichskriterium ist auch die Zugabe, die der Verbraucher erhalten kann bei der Buchung eines derartigen Tarifs. Gemeint ist damit ein USB-Stick oder eine Laptopkarte. Erfahren Sie mehr auch auf der eteleon GmbH Webseite.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel