Handy & Festnetz

Prepaid – teuer oder doch nicht?

Nach wie vor stehen Prepaid-Anbieter in dem Ruf teuer zu sein, keine oder nur wenige Handys anzubieten, und diese zudem mit dem altbekannten SIM-Lock zu versehen. Dies entspricht jedoch schon lange nicht mehr den Tatsachen. Die meisten dieser Anbieter halten für ihre Kunden nicht nur unterschiedlichen Handytarife, sonder auch einen Handy Shop bereit, in welchem diese nach ihrem Wunschgerät suchen können. Dort sind Handys auch schon seit geraumer Zeit nicht mehr mit einer Sperre für die Karten anderer Anbieter versehen, sondern können ebenso wie Mobiltelefone, die in Verbindung mit einem Vertrag erworben wurden, mit allen auf dem Markt erhältlichen Karten genutzt werden.
Das Angebot im Handy Shop einiger Anbieter ist jedoch nach wie vor sehr begrenzt, und enthält nur in den wenigsten Fällen Geräte, die die neuesten technischen Raffinessen zu bieten haben. Wer ein solches Handy nutzen möchte, wird vermutlich noch einige Zeit gezwungen sein, entweder ein Handy mit Vertrag zu kaufen, oder das Gerät einzeln zu erwerben, wobei es in diesem Fall meist sehr teuer sein wird.
Trotzdem kann es sinnvoll sein, die einzelnen Handytarife der Anbieter genau zu vergleichen, und auch auszurechnen, wie viel man bezahlen müsste, wenn man einen Vertrag abschließt, für welchen eine monatliche Grundgebühr fällig wird, und dessen Minutenpreise deutlich höher sind. Wer hierbei einen kritischen Blick nutzt, wird schnell feststellen, dass es in vielen Fällen auch dann noch günstiger sein könnte einfach ein Handy zu kaufen und dieses mit einem der günstigen Handytarife zu nutzen, als sich auf eine lange Vertragsbindung einzulassen, die monatlich hohe Kosten verursacht. Hierbei lohnt es sich wirklich, einmal im Handy Shop unterschiedlicher Anbieter vorbei zu schauen, um Vergleichswerte zu haben, bevor man eine Entscheidung trifft.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel