Handy & Festnetz

Handytarife für LTE vergleichen

Der neue Mobilfunkstandard LTE ist auf dem Vormarsch und nicht mehr Aufzuhalten. UMTS hat aber in vielen Regionen noch längst nicht ausgedient. Das heißt die entsprechenden Handytarife werden durch die Anbieter auch weiterhin bereitgehalten. Aktuelle Handytarife in der Übersicht für LTE kann man aber jetzt schon im Internet einsehen. Die Mobilfunkbranche ist allgemein nach eigener Aussage bereit für den neuen Mobilfunkstandard. Doch noch herrscht in Sachen LTE überall Pionierstimmung. Dabei wird bei den Mobilfunkanbietern immer noch bei den Geräten an der Feinmechanik getüftelt. Denn was man benötigt für die neuen LTE-Handys ist auch eine verbesserte Chip-Technologie. Diese Chips müssen schließlich in der Lage sein eine Geschwindigkeit von nahezu 150 Megabit pro Sekunde beim Download zu bewältigen. Bieten soll LTE allerdings nur erst einmal eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit pro Sekunde. Doch auch hier wird das Tempo in der Praxis vermutlich deutlich niedriger sein. Doch die Zeiten der Testreihen sind vorbei. Jetzt geht es darum, dass den Verbrauchern die LTE-Tarife schmackhaft gemacht werden.

Höhere Tarife erwartet

Doch diese Tarife liegen etwas höher, als bei den UMTS-Tarifen. Dies hat auch etwas damit zu tun, weil die Mobilfunkbetreiber schließlich ihre Investitionen auf die Verbraucher umlegen möchten – zum Teil natürlich, wie dies auch bei der Einführung von UMTS der Fall war. Allerdings musste man die UMTS-Tarife schon recht schnell wieder nach unten korrigieren. Der Grund war, weil sich die Verbraucher anfänglich doch etwas zurückgehalten hatten beim Erwerb von Handys und der Buchung von Handytarifen. Bei LTE wird man vermutlich diese Fehler nicht wiederholen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel