Handy & Festnetz

Handy Flatrates

Wenn man ein Handy hat, ist das nicht nur eine sehr angenehme Sache und eine erhebliche Erleichterung in manchen Dingen, es ist natürlich auch immer mit Kosten verbunden ein solches Mobiltelefon zu nutzen. Doch diese Kosten kann man als Besitzer des Handys aktiv selbst gestalten, wenn man sich für entsprechende Tarife entscheidet und wenn man darauf achtet keine teuren Gespräche ins Festnetz oder in ein fremdes Handynetz zu führen. Die Kosten sind dann eigentlich schon recht tragbar, lassen sich aber noch schöner gestalten, wenn man sich für eine Handy Flatrate entscheidet, die es inzwischen schon von fast jedem Mobilfunkanbieter gibt. Bei solchen Handy Flatrates zahlt man monatlich einen festen Betrag und dafür kann man dann so viel man möchte ins eigene Handynetz telefonieren ohne noch etwas dazu zu bezahlen. Einige Anbieter geben zudem die Möglichkeit auch ins deutsche Festnetz kostenlose Gespräche zu führen. So kann man die Rechnung weit besser abschätzen, als wenn man jedes Gespräch voll bezahlen muss und wer keine SMS schreibt oder Gespräche in andere Netze führt, kann sogar nur mit der Grundgebühr rechnen und ist so fein aus dem Schneider. So eine Handy Flatrate kann schon Sinn machen, vor allem dann wenn man sein Handy regelmäßig und sehr häufig nutzt. Natürlich eignet sie sich weit weniger, wenn man nur sehr selten sein Handy benutzt und die Kosten wesentlich geringer wären, als wenn man das Handy ohne eine Flatrate verwendet. Doch da dies in der Regel eher selten der Fall ist, sollte sich eine Handy Flatrate für einen großen Teil der Handynutzer durchaus lohnen, wobei es immer wieder verwunderlich ist, wie viele Menschen auf diese Möglichkeit verzichten und lieber hohe Rechnungen in Kauf nehmen, anstatt einen geringen Betrag zu bezahlen und dafür so viel zu telefonieren, wie sie gerne möchten. Zumindest darüber nachdenken sollte man aber, ehe man den nächsten Vertrag abschließt und sich somit wieder fest bindet.

Unbedingt zu beachten ist bei einer solchen Handy Flatrate allerdings, dass die meisten Standard-Flats nur das eigene Handynetz und das Festnetz abdecken, Gespräche in Fremdnetze sind bei solchen Handy Flatrates häufig sogar teurer als mit einem gewöhnlichen Handyvertrag oder einer Prepaid Karte. Für Vieltelefonierer, die auch viel in verschiedene Handynetze telefonieren, bieten einige Mobilfunkunternehmen daher mittlerweile auch Komplett-Flatrates an, bei denen die Gespräche in alle Handynetze und das Festnetz kostenlos sind. Handy Flatrates dieser Art schlagen derzeit aber noch mit rund 70 Euro monatlich zu Buche. Eine interessante Alternative bietet da die Congstar Handy Flatrate, bei der man selbst nur jene Handynetze auswählen kann, in die man auch tatsächlich viel telefoniert. So lassen sich die Kosten für die Handy Flatrate nochmal deutlich reduzieren. Für all jene die dagegen vor allem mit einer bestimmten Person telefonieren, ist vielleicht der gemeinsame Wechsel und die Nutzung einer Prepaid Karte interessant. Verschiedene Prepaid Discounter bieten heute Prepaid Flatrates an, bei denen für einen geringen monatlichen Betrag alle Gespräche zu Nutzern des gleichen Anbieters kostenlos sind. Eine solche Prepaid Flatrate gilt dann aber eben nicht für das gesamte Handynetz, sondern einzig für Kunden des jeweiligen Anbieters, weshalb also beide Gesprächspartner die gleiche Prepaid Karte nutzen müssen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel