Handel & Plattformen

Trendig: Dirndl lang

Jede Frau, die das Oktoberfest besuchen möchte, fragt sich, was sie anziehen soll auf dieses Fest der Superlative. Denn es wird schon geschaut was man trägt, als Frau und vor allem wie man die Dirndlschürze gebunden hat. Maßgeblich ist das aus dem Grund, weil die Männer vor allem schauen, welches Mädchen sie anbaggern können und von welcher Frau sie die Finger lassen sollen, weil es sich hier um eine verheiratete Frau handelt, die ihre Ruhe haben möchte.

Maxi ist angesagt

Die Farben bei den Dirndl, die man auf dem Oktoberfest trägt, spielen indes eine recht geringe Rolle, weil es sich hier um keine traditionellen Muster handelt, die von irgendeiner Geschichte zeugen. Im Trend liegen heute vor allem Dirndlkleider bis 98 cm, die langen Dirndl, die man natürlich immer tragen kann, wenn man das Oktoberfest besucht. Der Vorteil von diesen Dirndl ist, dass die Frau so manche Figur, die sie als unschön empfindet, kaschieren kann. Man spricht in diesem Fall auch von den sogenannten Maxi Dirndl, die insbesondere von älteren Frauen gerne getragen werden.

Romantik und Extravaganz

Besonders die Maxi Dirndl versprechen einen edlen und auch einen sehr romantischen Auftritt auf dem Fest der Feste, den die Münchner auch in diesem Jahr ab Mitte September wieder begehen werden. Natürlich spielen auch die Accessoires bei den Maxi Dirndl eine Rolle wie Schleifen, Millefleurs oder Stickereien und Spitzen, welche für ein romantisch angehauchtes Maxi Dirndl die idealen Einzelheiten darstellen. Sie machen das Maxi Dirndl letztlich mit den doch auch extravaganten Schnitten und den reichlichen Verzierungen zu einem modischen Hingucker auf dem Oktoberfest.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel