Gesundheit & Forschung

Organisches Germanium

Nikola Tesla ist sicherlich einer der bedeutendsten Erfinder auf dem Gebiet der Elektrotechnikverfahren. Bereits seine Mutter war als Autorin bekannt, und diese Veranlagung konnte sich zugleich Nikola Tesla auf die Fahne schreiben. Es bereitete ihm keinerlei Schwierigkeiten, seine Erfindungen zunächst auf mentaler Ebene abspielen zu lassen. Also konnte er unversehens all das erstellen, was er vorweg in seinem Hirn schon gespeichert hatte. U. a. hat Tesla den Tonverstärker und einen Wechselstromtriebwerk konstruiert. Des Weiteren beschäftigte er sich in seinem späteren Leben mit Hochfrequenzelektrizität und baute einen Oszillator zur therapeutischen Anwendung. Namhaft wurde der fähige Initiator, als er 1915 kollektiv mit seinem einstigen Verbündeten Marconi das Rundfunkgerät baute. Sämtliche Schöpfungen des Urhebers sind soeben auch im I-Net zugänglich. Einige Buchhandlungen bieten die ausführlichen Arbeiten und Autobiographien des Autors an – wer sich also eine Umsicht über die beträchtlichen Erfindungen des Forschers verschaffen möchte, kann das soeben mittels insgesamt sechs Veröffentlichungen tun.

Ein neues, sehr sinnvolles Buch ist ferner auf dem Gebiet der Therapien zu finden: „Es geht auch ohne Ritalin“ ist ein Ratgeber für Eltern von Sprösslingen, die unter ADHS-Störungen leiden. Die Krankheit zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Sprösslinge nicht still sitzen können, unaufhörlich wild herumrennen und ihre Aufmerksamkeit selten auf den Unterricht und den Lehrplan richten können. ADHS ist die Abkürzung für Aufmerksamkeitsmangel und kann auch mit dem Begriff Betätigungsdrang benannt werden. ADHS wird häufig mit psychologischen Arzneimitteln wie dem Erzeugnis Ritalin angegangen, aber die Entwicklung geht inzwischen kontinuierlich in Richtung naturnahe Möglichkeiten. Das Buch zeigt Chancen auf, wie die Sprösslinge nicht chemisch angegangen werden können, ohne Stimulanzien essen zu müssen. Besonders wertvoll in diesem Buch sind die unversehens eingängig dargestellten Anzeichen, die auf die Sprösslinge übertragbar sind. Hier wird erklärt, wie man mit einem abgestimmten Heilverfahren individuell auf das Kind eingehen kann und auf diese Weise ohne zusätzliche Medikamente ADHS reduzieren kann.

Genauso aus dem Sektor der Therapien kommt das Buch „Organisches Germanium„. Bislang wurde das chemische Element nur als Mittel bei Krebs oder HI-Viren verordnet – neue Studien haben dennoch ergeben, dass das Mittel das Immunsystem von Geschöpfen aller Art festigt. Besonders bei beginnenden Viruskrankheiten kann organisches Germanium helfen, den Erreger direkt zu bekämpfen. Ein Buch, das sein Geld wert ist!

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel