Gesundheit & Forschung

Nach dem Schaumbad in Whirlpools in Wasserbetten schlafen

An jedem Abend eines anstrengenden Arbeitstages wünschen sich die berufstätigen Männer und Frauen ein Entspannungsprogramm.

Wer es sich leisten kann, hat die Möglichkeit, dies mit Hilfe von Whirlpools und Wasserbetten zu tun. Informationen über Whirlpools bekommt man auf www.wasserbetten-whirlpools.at und anderen Informationsportalen im Internet.

Wenn der Rücken verspannt ist, die Füße schmerzen, und sich der Nacken nach der Arbeit anfühlt, als wäre dort nicht eine Wirbelsäule, sondern eine Eisenstange eingebaut, ist ein wohltuendes Bad im Whirlpool das Non Plus Ultra der Entspannungstherapien. Natürlich sind zärtlich massierende Hände eines Partners auch nicht zu verachten, aber ein Bad in der blubbernden Luxuswanne übertrifft einfach alles. Mit einem Buch, einer Zeitung oder einer Illustrierten, dazu einem Glas Saft, einer Tasse Kaffee oder einem duftenden Tee einfach die Wärme des Wassers zu genießen, entspannt Geist und Körper.

Im Idealfall hat man im Badezimmer eine Musikanlage oder ein Radiogerät, sodass man zu den Klängen der Lieblingsmusik das Bad genießen kann. Verschiedene Badezusätze machen das Bad natürlich noch angenehmer. Ob duftig, mit entspannenden Kräutermischungen, oder speziellen Heilbädern muss jeder Badefreund selbst wissen. Es gibt jedoch spezielle Badezusätze gegen Verspannungen und Muskelschmerzen. In wie weit man diese – vor allem, wenn Öle enthalten sind – in seinem Whirlpool nehmen darf, entnimmt man am besten der Bedienungsanleitung.

Wer zu Hause keinen Whirlpool aufstellen kann, weil er sich keinen leisten kann, oder keinen Platz dafür vorhanden ist, hat die Möglichkeit, wenigstens in einer Badeanstalt die Entspannung nach Feierabend zu genießen. Dort hat man zwar nicht die gleichen Möglichkeiten, wie im eigenen Badezimmer, wenn es um Lektüre, Badezusatz oder Getränke geht, kann aber wenigstens nach einigen Runden im Schwimmerbecken – zusammen mit anderen Entspannungshungrigen – das blubbernde Becken für sich entdecken.

Wenn man nach dem Bad in einem Wasserbett schlafen gehen kann, ist das natürlich die Krönung der Entspannung. Auf der herrlichen, temperierten Matratze die Nacht zu verbringen, sorgt für erholsamen Schlaf, und verschafft neue Kraft für den folgenden Arbeitstag. Auskunft zu Wasserbetten findet man auf whirlpools-wasserbetten.at und anderen Seiten im World Wide Web.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel