Gesundheit & Forschung

Hilfe bei schütterer Haarpracht

Bei Haarabgang lassen sich einige Menschen eine Perücke maßschneidern. Dass hierbei aber überraschende Qualitätskontraste herrschen können, darüber sollte man möglichst vorher informiert sein. Wer demzufolge für ein Haarteil oder eine gesamte Perücke etwas Geld bezahlen will, sollte sich vorerst über den Friseur erkundigen. Denn die Perücke soll nicht nur einen guten Halt haben, sondern zugleich grundsätzlich natürlich wirken. Und das kann nicht jeder Friseur ohne Weiteres druchführen. Ein signifikantes Zeichen ist hier anscheinend, dass die Passform optimal passen muss und kein Perücken Beginn festzumachen ist. Sogar beim Greifen in den Schopf darf nicht zu fühlen sein, dass hier keine reellen Haarstrukturen da sind. Die Perücken sollten für den Träger kaum bemerkt werden, d.h. zugleich die Tragebequemlichkeit muss sichergestellt sein. Währenddessen darf es nicht wichtig sein, wie kalt es draußen ist oder welche sportliche Aktivität jetzt ausgeführt wird. Die Perücke muss demzufolge durchgängig sein, um dem Träger die Freude an der Perücke zu erhalten. Es ist also leichter, ein wenig mehr Kapital aufzuwenden und dementsprechend erstrangige Haarteile zu bekommen. Der Vergleich in Bezug darauf kann also durchaus nützlich sein.

Haarrückgang kann infolge vieler Ursachen auftreten: eine der häufigsten Formen ist die so genannte Alopecia areata; hier fallen die Haare in Büscheln und tüpfelförmig aus. die Erkrankungsauslöser sind unter Ärzten noch nicht geläufig, es kann sich hier durchaus um einen Wandel des Abwehrsystems handeln. Die Haarkeime sind dabei von Infizierungszellen belagert, die den Haarabgang in Gang bringen. Teilweise stoppt die Haarverringerung später von allein und die blanken Flecken werden wieder mit Haaren besiedelt. Um diesen Zeitabschnitt zu überbrücken, sind Perücken geeignet.

Insbesondere Echthaar-Perücken sind der schonenden Pflege bedürftig, die zu jahrelangen Bewahrung des zweiten Haares beitragen soll. Um die Perücke mit einem angemessenen Haarshampoo spülen zu können, müssen vorerst jedwede Sedimente vom Haarlack aus dem Haarteil herausgebürstet werden. Zum Gebrauch des Haarpflegemittels eignet sich zunächst kühles Wasser, denn zu warme Flüssigkeit kann die Haarstruktur beeinträchtigen und das Verwickeln der Haarverknüpfungen erzielen. Nachfolgend sollte die Perücke über einen Styroporschopf gestülpt werden, um die Haare sorgfältig trocknen zu können. Die runde Beschaffenheit des Styroporkolbens ermöglicht, dass die perfekte Gestalt der Perücke aufrecht erhalten wird. Auskämmen sollte man die Haare am besten erst nach dem abgeschlossenen Trocknen, damit keine Schädigungen der Haarkonsistenz folgen können.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel