Gesundheit & Forschung

Gelenkschmiere aufbauen – Tipps und Info´s

Die Synovialflüssigkeit oder Gelenkschmiere hat in den menschlichen Gelenken und Knorpeln wichtige Funktionen. So hat sie unter anderem eine stoßdämpfende Wirkung bei Bewegungen und eine schmierende Wirkung zur Erhaltung und Versorgung der Knorpel. Gleichzeitig hat die Synovialflüssigkeit die Aufgabe, den natürlichen „Knorpelabfall“ abzutransportieren. Regelmäßige Bewegung unterstützt diesen Prozess.

Gelenkschmiere ist eine zähe Flüssigkeit. Sie enthält Hyaluronsäure und wird aus den Zellen der Gelenkkapseln ausgeschieden. Die Säure in der Gelenkschmiere spielt eine wesentliche Rolle, da sie gezielt gegen die Reibung der Gelenke wirkt. In der Praxis kann man sich diesen Kreislauf so vorstellen: Die Gelenkoberflächen bei gesunden Menschen sind von Knorpeln überzogen. Die Knorpel haben die Aufgabe, für ein reibungsloses Übereinandergleiten der Gelenke zu sorgen.

Die Voraussetzung hierfür ist, dass die Knorpel gesund und mit ausreichend Gelenkschmiere versorgt sind. Im Laufe der Jahre dünnt die Gelenkschmiere aus, was eine verstärkte Abnutzung der Knorpel nach sich zieht. Als Folge dessen können die Knochen aufeinanderreiben und Schmerzen verursachen. Aufgrund der Schmerzen und angeschwollenen Gelenke kommt es zu eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten. Wird an dieser Stelle nichts gegen den Knorpelabbau unternommen, lässt sich dieser Fehler später nicht wieder korrigieren. Ein zerstörter Knorpel kann nicht repariert werden. Die Geschädigten müssen ab sofort mit der chronischen Krankheit Arthrose leben.

Soweit muss es aber nicht kommen! Eine Untersuchung beim Arzt kann rechtzeitig aufklären, ob Gelenkschmiere fehlt. Ist dies der Fall, kann das Produktsystem Eubios Arthro Plus der Firma Eubios helfen. Das deutsche Unternehmen bietet über seinen Online-Shop auf der Internetseite http://www.eubios24.de/ Nahrungsergänzungsmittel in den Bereichen Gesundheit und Sport an. Eubios Arthro Plus ist eine Kombination aus den beiden hochdosierten Produkten Eubios Arthro G und Eubios Arthro C. Sie enthalten die Wirkstoffe Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat, die nachweislich den Knorpelabbau verlangsamen können. Die Produkte werden jeweils morgens und abends getrennt voneinander eingenommen, da sie auf diese Weise ihre Wirksamkeit am besten entfalten können.



Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel