Gesundheit & Forschung

Die richtige Haarpflegepflege

Praktisch jeder Mensch hat andere Haare. Hier überschlägig einen Ratschlag in Sachen Haarpflege zu geben ist gar nicht so einfach. Doch der Haarpflege Shop hält hier schon das passende Angebot parat. Die Verbraucher sind hier sehr auf den Rat vom Fachmann angewiesen. Und dieser ist natürlich so kompetent, dass er auch wirklich entsprechenden Rat geben kann. Zum Beispiel bei schuppigem Haar. Auch hier gibt es spezielles Shampoos. Unterschieden werden muss hier jedoch verschiedene Arten von schuppiges Haar. Und zwar schuppige Haare durch trockenes und durch fettiges Haar. Trockene Schuppen sind eher klein. Sie bilden sich dann, wenn die Hautzellen zu rasch wachsen und dann absterben. Sie rieseln einfach auf die Kleidung herunter, wie Schnee. Die andere Art von Schuppen kann entstehen, durch zu große Hitze. Durch zu heißes Föhnen zum Beispiel. Aber auch zu heißes Duschen kann schuppige Haare fördern. Es gibt aber auch noch fettiges schuppiges Haar. Hierbei handelt es sich um eine Funktionsstörung der Talgdrüsen. Ursächlich hierfür sind Hautpilze. Diese hat jeder Mensch auf seiner Kopfhaut. Dieser Hautpilz ernährt sich von den Fetten der Talgdrüsen. Und bei einer Überproduktion der Talgdrüsen gedeiht dieser Hautpilz natürlich hervorragend. Hierdurch werden Substanzen freigesetzt, die die Kopfhaut reizen und schließlich zu schuppigem Haar führen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel