Film & Musik

Filme auf dem LCD Fernseher ansehen ist ein Genuss

Wenn ein Verbraucher sich hochwertige Kino-Filme auf dem Fernseher zu Hause ansehen möchte, dann spielt natürlich nicht nur das Abspielmedium, der DVD-Player oder der Blu Ray-Player eine Rolle, sondern auch der richtige Fernseher. Die meisten Verbraucher wissen jedoch nicht so recht was sie für ihre Heimkinoanlage kaufen sollen, einen Plasma- oder doch lieber einen LCD Fernseher. Während die Plasma-Geräte recht teuer sind, sind die LCD-Geräte für den Normal-Verbraucher die optimale Lösung. Denn die LCD Technik ist nicht nur preiswert, sie liefert auch ein glasklares Bild. Und auch der Ton ist sehr angenehm. Durch Boxen bzw. ein Soundsystem an der Heimkinoanlage kann man hier natürlich auch noch etwas mehr Kinofeeling ins heimische Wohnzimmer bringen. Die meisten LCD-Geräte verfügen heute über einen integrierten DVB-T. Und zwar ist hier die Satellitenanlage sozusagen schon integriert und macht eine externe Anlage überflüssig. Wichtig ist bei einem LCD-Gerät auf die integrierten USB Anschlüsse zu achten. Diese sollten in ausreichender Zahl vorhanden sein. Denn diese sorgen schließlich für einen vereinfachten Gebrauch des Fernsehers und machen die Bedienung bzw. das Verbinden mit den anderen Geräten der Heimkinoanlage kinderleicht. Im Gegensatz zu den alten Röhrenfernsehern und auch die Plasma-Geräte verbrauchen die LCD-Geräte merklich weniger Stromverbrauch. Auch dies sollte eine Punkt für die Kaufentscheidung sein.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel