Familie & Kind

Warum Kinder rauchen

Bereits seit einigen Jahren werden die Raucher in Deutschland immer jünger und so ist es kein seltener Anblick, dass bereits Kinder rauchen. Insbesondere seit einiger Zeit greifen schon Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren zu der Zigarette.

Die Gründe hierfür sind sehr verschieden und so kann man auch in keinem Fall von einheitlichen Gründen für das Rauchen ausgehen. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um eine gewisse Form des Gruppenzwangs.
Durch die Zigarette haben die meisten das Gefühl, dass sie zu den anderen dazugehören. Zugleich assoziiert das Rauchen aber auch Coolness. Ein weiterer Grund ist natürlich auch die Neugier.

In erster Linie handelt es sich hierbei um den Nachwuchs, der das Rauchen von Mama und Papa kennt.
Man kann auch in den kommenden Jahren damit rechnen, dass das Alter der Raucher immer weiter sinken wird. Wenn Kinder rauchen, scheinen auch die Preise keine wirkliche Rolle zu spielen.

Zudem kann der Nachwuchs die Folgen und die Gefahren einer Zigarette und des kontinuierlichen Rauchens nur sehr schwer einschätzen.

Nicht zuletzt deswegen setzen sich auch mehr und mehr die Bildungseinrichtungen der verschiedensten Art mit dem Thema Rauchen auseinander und versuchen so in einer gewissen Art und Weise Aufklärungsarbeit zuleisten. In wie weit man hierbei ein entsprechendes Ziel erreicht, sei noch dahin gestellt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel