Familie & Kind

Strohstern

Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es Schöneres als an seinem Tannenbaum selbst gefertigten Schmuck hängen zu haben? Einen Strohstern kann man ganz einfach und schnell selber basteln. Um einen Strohstern basteln zu können benötigen Sie flachen Bastelstroh, eine Schere, einen goldenen Faden und Glimmerfabe in Gold. Diese Zutaten können Sie in jedem Bastelgeschäft erwerben.
Schneiden Sie einfach das Bastelstroh in ungefähr 9 und 7 cm lange Stücke. Legen Sie nun zwei gleichlange Stücke (entweder 9 und 9 oder 7 und 7) so übereinander, dass ein Kreuz entsteht. Verbinden Sie die beiden gleichlangen Stücke nun mit dem goldenen Faden sodass sie richtig fest miteinander verbunden sind. Jetzt müssen Sie noch drei weitere Kreuze basteln. Die vier Kreuze werden nun einfach quer übereinander gelegt und mit dem goldenen Faden fest miteinander verbunden.
Durch die unterschiedlichen Längen entsteht so ein sehr schönes Bild von einem Strohstern. Jetzt müssen Sie nur noch die Enden beschneiden und die Glimmerfarbe auf die Enden auftragen. Tragen Sie die diese ungefähr einen Zentimeter weit auf. Zum guten Schluss machen Sie noch eine Schlaufe damit der Stern auch am Baum auf gehangen werden kann.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel